Next-Box - kein Online-Zwang + Mini-Variante?

xbox-logo-oldWenn es nach VGleaks geht, dann wird die kommende Microsoft-Konsole keinen Always Online-Zwang haben. Damit könnte man sowohl offline spielen, als auch gebrauchte Games.

Das würde das komplette Gegenteil der Gerüchte besagen. Allerdings soll es eine Xbox Mini geben, die ca. 149 US-Dollar kosten könnte. Sie soll eine Neugestaltung der Xbox 360 darstellen und als Konkurrenz zu Apple TV gehandelt werden.

Die Xbox Mini könnte ohne Laufwerk ausgeliefert werden, wobei man aber Xbox 360-Spiele über Xbox Live downloaden kann. Spiele und Filme, die man mit seinem Account bereits gekauft hat, sollen auf der Mini-Variante zur Verfügung stehen. Daher geht VGleaks davon aus, dass der Online-Zwang wahrscheinlich zur Xbox Mini gehört.

Wenn ihr beide Geräte miteinander verbindet könnt ihr eure alten Xbox 360-Games zocken. Die Ankündigung der beiden Geräte wurde auf Mai oder spätestens Juni verschoben, da Microsoft im April noch keine physischen Produkte zum Präsentieren hatte und noch einmal die Hardware-Spezifikationen geändert wurden.

Quelle: VGleaks



wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
LET'S PLAY... with Makeup: Spring time!
wallpaper-1019588
Besuch bei der Raritätengärtnerei Treml
wallpaper-1019588
Amsel pfeift im Kontergesang „Believer“ von Imagine Dragons von den Dächern
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr