Newsletter nein danke!

In letzter Zeit ärgere ich mich vermehrt über die Sache mit dem Newsletter auf manchen Blogs bzw. Homepages. Kaum habe ich die Seite geöffnet, erscheint ein Fenster, das den halben Bildschirm abdeckt und fordert mich auf meinen Namen und meine Mailadresse einzugeben um einen Newsletter zu bekommen.

Manchmal wird mir auch noch versprochen, dass ich dafür ein ebook bekomme.

Newsletter2

Anfangs dachte ich noch, das ist eine gute Sache, ich bekomme eine Information, wann ein neuer Beitrag erscheint und dann kann ich auch nichts verpassen.

Also habe ich mich eingetragen und habe gedacht, dann bin ich das lästige Popup-Fenster los, wenn ich das nächste Mal die Seite besuche.

Aber weit gefehlt, kaum öffne ich die Seite kann ich den Beitrag wieder nicht lesen, weil das Fenster den Bildschirm verdeckt. Ok, mein Gedanke war wohl sehr naiv, ich gebe es zu.

Ich klicke das Fenster weg, freue mich aber nur ganz kurz, denn kaum öffne ich einen anderen Beitrag der gleichen Seite geht das Spiel schon wieder los. Ein knallbuntes Popup-Fenster erscheint und verdeckt den Text.

newsletter5

In mir regt sich Widerstand, ich werde langsam wütend.

Lieber Blogger und Homepage-Inhaber – ICH WILL DAS NICHT! Das ist die beste Möglichkeit mich wirklich ein für alle mal loszuwerden!

Es ist mir auch schon passiert, dass mir ein Ebook versprochen wurde und erst nach Eingabe der Mailadresse im Rückbestätigungsmail (!) wurde mir erklärt, dass ich zusätzlich auch gleich den Newsletter bestellt habe.

Wie hinterhältig ist das denn? Und was sagt das eigentlich über den Menschen hinter der Internetseite aus? Glaubt derjenige, dass er mit offener Werbung keine neuen Abonnenten für seinem Newsletter bekommt? Kann das nur durch Vortäuschung von falschen Tatsachen erfolgen?

Ich will das Buch, hier steht nichts von Newsletter!

Ich will das Buch, hier steht nichts von Newsletter!

Lieber Blogger und Homepage-Inhaber – Täuschung eines Kunden führt selten zu einer dauerhaften Bindung!

Manchmal lese ich einen Blogbeitrag, in dem auf einen anderen Blog hingewiesen oder direkt verlinkt wird. Meist sind das ja sehr gute Tipps und so folge ich dem Link. Ab und zu entdecke ich dadurch wirklich geniale neue Blogs und freue mich darüber. Meist ergänze ich diese dann sogar in meiner Leseliste.

Wenn aber, kaum habe ich die Seite geöffnet, ein Fenster aufpopt und ich sofort um Namen und Adresse gefragt werden, dann macht es bei mir zu und ich schaue gar nicht mehr weiter. Das halte ich einfach nicht aus, wenn ich jedes Mal dieses Fenster erst schließen muss, damit ich sehe, wo ich überhaupt bin.

Lieber Blogger und Homepage-Inhaber – penetrante Werbung verscheucht Deine Kunden!
Newsletter7
Natürlich habe ich den einen oder anderen Newsletter abonniert, es geht nämlich auch anders. Recht dezent in der Seitenleiste versteckt kann man sich auch in den Newsletter eintragen.

Aber auch das war nicht immer eine Freude. Kaum eingetragen wurde ich mit einer täglichen Serie von Newsletter zugemüllt, sodass ich kaum nachkam, mein Postfach zu entleeren und bereits Sorge hatte, wirklich wichtige Nachrichten zu verpassen.

Lieber Blogger und Homepage-Inhaber – mehr hilft nicht mehr, auch eine permanente Newsletterflut vertreibt Deine Kunden!

Off-Topic – weil ich gerade so in Fahrt bin. Bitte keine bewegten Bilder, keine Diashows, die von selbst weiterschalten. Auch wenn ich einen guten PC habe, ich merke den Performance-Abfall und meinen Augen wird ganz schwindlig, wenn sich ständig etwas bewegt am Bildschirm. Der Inhalt kann noch so gut sein, ich mag hier einfach nicht lesen, weil mich das nervös macht.

Lieber Blogger und Homepage-Inhaber – zu grell, zu bunt, zu bewegt zieht den Leser nicht an sondern stößt ab!

Schon vor langer Zeit habe ich die Werbeflut in meinem Postkasten abbestellt und freue mich immer wieder darüber, dass mein Altpapierberg dadurch so stark geschrumpft ist.

So ist das nun auch mit vielen Newslettern, die werde ich jetzt auch abbestellen. Der Müll in meinem Posteingang ist einfach zu groß geworden.
Das könnte Dich auch interessieren:

Werbung will dass Du unglücklich bist
Müll reduzieren im Haushalt #2

Im Gesamtindex “Beiträge” findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.


wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
Weide Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Manifest Destiny [2]
wallpaper-1019588
[Manga] Shy [3]