[News] – Vertical Magic Garden – die Pflanzenfassade:

Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch etwas tolles vorstellen, viele von euch werden es sicherlich schon gehört/gelesen haben, aber immer öfter sieht man begrünte Hausfassaden oder in Lokalen oder Büroräumen Pflanzen an der Wand. Es siet nicht nur schön aus, auch bei der riesen Hitze wie wir sie in den letzten Wochen hatten, ist es sehr hilfreich so wunderschöne Pflanzen um uns zu haben!

Viele Firmen wie BMW, ÖBB oder auch Versicherungen und Lokale nutzten schon die Erfahrung von Vertical Magic Garden und ließen sich ihre Fassaden und Büroräume verschönern.

Pflanzenfassaden gegen Gluthitze in Städten

Wien: 12.000 Hektar Fassadenflächen – begrünte Hauswände können die immer heißeren Städte kühlen

[News] – Vertical Magic Garden – die Pflanzenfassade:

Die Gluthitze der letzten Tage ist vor allem in Städten für viele Menschen unerträglich – und die Sommer in den Städten werden noch heißer werden. Alleine im Rekordsommer 2015 gab es in Wien so viele Wüstentage – also Tage mit mehr als 35 Grad – wie nie zuvor. Die Städte, die in Zeiten errichtet wurden, als das Wort Klimaerwärmung noch unbekannt war, leiden auch unter der zunehmenden Bebauung. Besonders betroffen sind Städte, die wie Wien stark wachsen. Eine ebenso wirkungsvolle wie attraktive und natürliche Abhilfe: begrünte Fassaden.

[News] – Vertical Magic Garden – die Pflanzenfassade:

Alleine in Wien stehen theoretisch 12.000 Hektar Fassadenflächen zur Begrünung zur Verfügung: Viel Potenzial zur Kühlung, lassen sich doch auch Hauswände auf vielfältige Art begrünen, weiß Harald Eichhorn. Dessen steirische Firma Vertical Magic Garden ist auf die Begrünung von Innen- und Außenwänden spezialisiert. In seinem Katalog finden sich über 100 verschiedene Pflanzenarten, die für Wände geeignet sind.

Pflanzen haben einen starken kühlenden Effekt: Ein einziger Baum kühlt laut dem niederländischen Biodiversity Action Plan wie zehn Klima-Anlagen. Die Unterschiede in der Oberflächentemperatur von hellen und dunklen Fassaden liegen laut Messungen der Stadt Wien bei bis zu 20 Grad.

Grüne Wände haben aber noch weitere Vorteile, zählt Eichhorn auf: „22 Quadratmeter vertikaler Begrünung sparen rund eine Tonne CO2 im Jahr ein. Die Pflanzen mindern den Lärm und sind ein Filter für Staub und Schadstoffe.“ Die Pflanzen befeuchten die Luft, produzieren Sauerstoff und fördern die Biodiversität. Außerdem steigern Grünflächen wie Pflanzenfassaden erwiesenermaßen die Lebensqualität der Anwohner: Sie fühlen sich wohler und gesünder.

[News] – Vertical Magic Garden – die Pflanzenfassade:

Die steirische Technologie ist aufgrund des geringen Wasserverbrauchs sehr umweltfreundlich. Die grünen Wände von Vertical Magic Garden sind daher auch im Ausland immer gefragter.

Über Vertical Magic Garden:

[News] – Vertical Magic Garden – die Pflanzenfassade:

Die Vertical Magic Garden GmbH ist ein österreichisches, mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen mit Stammsitz in Hartberg in der Steiermark. Zum Produktspektrum gehören Begrünungen von Innen- und Außenwänden, begrünte Säulen, Raumteiler, Wandbilder und Designobjekte. Im Mittelpunkt der Entwicklungen und der Philosophie von Vertical Magic Garden stehen der Mensch und sein Lebensraum.


Ich finde es sehr schön, mir gefällt es total gut und Pflanzen liebe ich. Vor allem kann man es wirklich individuell zusammenstellen lassen oder auch rollbare Produkte gibt es zu kaufen. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Was hält ihr von dieser Idee?

xoxo eure Gossip-Babsi

Hier kommt ihr zu Vertical Magic Garden!

wallpaper-1019588
Osterkörbchen mit Anleitung
wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
Orly LaLa Land Mini Kit Nagellack
wallpaper-1019588
DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit
wallpaper-1019588
trend IT UP FADE TO BLACK //BEAUTY
wallpaper-1019588
ebelin Thekenwechsel //BEAUTY
wallpaper-1019588
Reisebericht Villa de Leyva – Sehenswürdigkeiten im mondänen Kolumbien
wallpaper-1019588
naturschön von alverde NATURKOSMETIK //BEAUTY