NEWS: Seeed-Sänger Demba Nabé ist tot

Die Musikwelt trauert um Demba Nabé von Seeed. Die Band postete die Nachricht von seinem Tod auf ihrem Facebook-Kanal.

NEWS: Seeed-Sänger Demba Nabé ist tot

"Wir trauern um unseren Freund und Sänger Demba Nabé", heißt es da kurz und knapp zu einem Foto von ihm. Zudem änderte die Band ihre Profil-Bilder auf den Social-Media-Kanälen. Sie sind nun komplett schwarz.

Zusammen mit Peter Fox und Frank A. Dellé war Nabé seit 1998 mit der Dancehall-Reggae-Band Seeed unterwegs. Immer wieder legten sie jedoch Pausen ein und widmeten sich Solo-Projekten.

Mit "Ding" und "Augenbling" gelangen dem Trio zwei Top-Ten-Platzierungen in den deutschen Single-Charts. Ihr selbstbetiteltes Album von 2012 schaffte es sogar an die Chart-Spitze. Zudem gewann die Band 2004 drei Echos und 2013 die Eins-Live-Krone. Hinzu kam der Sieg beim von Stefan Raab veranstalteten Bundesvision Song Contest 2006.

Für den kommenden Herbst hatten Seeed eine ausgiebige Deutschland-Tour geplant.

Foto: Warner Music