[News] Raubkopien im Umlauf - na und?

Man glaubt es kaum, aber es ist wahr... es gibt Menschen die stören sich an Raubkopien nicht. Sie kaufen sogar extra diese, statt des Originals. Es handelt sich dabei um das neue Buch von Mario Vargas Llosa "El sueno del celta". Von diesem Buch sind Unmengen an Raubkopien in den Umlauf gekommen.
Diese Exemplare sind aber so schlecht, dass unzählige Rechtschreibfehler eingebaut sind, und teilweise sogar ganze Seiten fehlen. Doch in der peruanischen Hauptstadt Lima sieht darin niemand ein Problem, und diese Exemplare werden dort verstärkt gekauft. Der Grund ist simpel: Das Original für 18,60€ ist einfach nicht in ihrem Budget enthalten.
Von den Raubkopien sind Massen in Umlauf, allein in Lima sollen es mehr als 100.000 sein.... das ist eine größere Anzahl als die Startauflage des Originals selbst.
Unglaublich, aber wahr...
Quelle

wallpaper-1019588
HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic
wallpaper-1019588
#RealTalk: Macht dich dein Job krank?
wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
Anna Lehmann-Brauns — Der Blick von außen
wallpaper-1019588
Der SAM, Zugvögel und eine Nuss
wallpaper-1019588
Angst vor den Grünen; Bundesrat nimmt die Neueinstufung der Maghreb Staaten von der Tagesordnung
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 098: Melvo Baptiste
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [07|19]