[News] Noch ein Enthüllungsbuch...

[News] Noch ein Enthüllungsbuch...

Julian Assange/ Foto: Reuters

Ihr Name ist Suelette Dreyfus und gemeinsam  mit Julian Assange hat sie das Buch "Underground" geschrieben. Das Buch ist spannend und brisant, und irgendetwas ist komisch an der ganzen Sache. Dreyfus ist die Jugendfreundin von Assange und gemeinsam haben sie das Buch bereits 1997 aus dem Untergrund heraus geschrieben.
Doch seit bekannt ist, dass das Buch auf Deutsch herauskommt, passieren komische Dinge. Zum Beispiel wurde im Büro des Haffmanns & Tolkemitt Verlag eingebrochen. Geklaut wurden 12 Euro und zwei PCs die bereits über acht Jahre alt sind. Hat das alles mit Wikileaks zu tun? Was passiert da wirklich?
Das Buch kann bereits seit Jahren kostenlos auf Englisch im Internet gelesen werden. Da Julian Assange durch seine Plattform Wikileaks aber zu zweifelhafter Berühmtheit gelangt ist, hat so ein Buch natürlich neues Potential. Es wurde jetzt um 8000 Worte von Dreyfus erweitert und ins Deutsche übersetzt, und lässt sich so sicherlich gut vermarkten.
Das Buch selbst handelt um das leidige Thema von dem Gleichgewicht zwischen Staat und Bürgern, und mehr Demokratie. Das Buch hat 600 Seiten und ist Zeichen der politischen Seite der Beziehung von Dreyfus und Assange. Der Pc wurde damals erst als Hilfsmittel entdeckt, Anfang der 90er.
Ausführlicheres dazu, findet ihr in der Quelle.
Quelle: welt.de

wallpaper-1019588
Honeybush Tee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Injustice: Gods Among Us: Year Two: The Deluxe Edition
wallpaper-1019588
Unser Wochenende in Bildern – Singapur – 04.-05. Juli 2020 – Wilde Feierei
wallpaper-1019588
„Ju-On: Origins“ ab sofort bei Netflix