NEWS: Biffy Clyro verschieben Album-VÖ in den August

Wegen der Corona-Pandemie wird das neue Album von Biffy Clyro, "A Celebration Of Endings", einige Monate später erscheinen als ursprünglich geplant.

NEWS: Biffy Clyro verschieben Album-VÖ in den August

Eigentlich sollte der neue Longplayer am 15. Mai das Licht der analogen und digitalen Welt erblicken. Das neue VÖ-Datum ist nun der 14. August.

Wegen der aktuellen Situation in der Coronakrise habe man sich entschieden, "dass es sich falsch angefühlt hätte, an unserem Release-Plan festzuhalten", so die Band in einem Statement auf Facebook. "Musik ist natürlich wichtig, aber aktuell stehen gerade größere Dinge auf dem Spiel." Hier der gesamte Text des Trios:

Aus "A Celebration Of Endings" sind bislang die Tracks "Instant History" und "End Of" bekannt.

"Dieses Album hat den Blick nach vorn gerichtet, sowohl aus persönlicher als auch gesellschaftlicher Perspektive", sagt Sänger Simon Neil über "A Celebration Of Endings". "Der Titel handelt davon, die Schönheit an Veränderung zu sehen, anstatt das Traurige. Veränderung bedeutet Wachstum und Entwicklung. Du kannst alles bewahren, was du zuvor geliebt hast, aber lass uns einiges von dem negativen Scheiß loswerden. Es geht um den Versuch, die Kontrolle zurückzuerlangen."

Das bislang letzte Studio-Album der Schotten ist "Ellipsis" aus dem Jahr 2016. Zwei Jahre später folgte noch ein MTV Unplugged, 2019 Musik unter dem Titel "Balance, Not Symmetry" zum gleichnamigen Film.

Weitere Informationen über Biffy Clyro

Foto: Ash Roberts

Musik von Biffy Clyro kaufen


wallpaper-1019588
Löwenzahntee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
Jan Delay vs. Bilderbuch: Heimreimarbeit
wallpaper-1019588
Gewalt: Grenzen sprengen
wallpaper-1019588
Mein verzauberter Garten