Newport Beach

Endlich ist es wunderbar in Amerika. Los Angeles hat leider nicht so super angefangen, wie ich es mir erhofft hatte. Nach einem tollen Start in Tokio und Sydney musste ja irgendwas mal schief laufen ;) Ich erspare euch mal die ganze Geschichte, aber Toko und ich mussten nach 2 Nächten in Downtown umplanen und sind "umgezogen". Nach zwei wirklich miesen Tagen dort, vor allem in unserem Airbnb Appartement, entschieden wir uns für ein Hotel - zumindest für eine Nacht. Glücklicherweise kam ein Bekannter von mir am Samstagabend nach Amerika zurück, John wohnte vor Toko mit Carmen und mir in Berlin und lebt in Newport Beach. Und er lud uns ein, ein paar Tage bei ihm zu verbringen. Und hier bin ich nun, welcome to the O.C.! Ich finde es so großartig hier, viel besser als in der Innenstadt von Los Angeles, falls man es so bezeichnen kann. Newport ist klasse, wir zogen bereits um die Häuser, ich lag schön am Strand und fuhr mit dem Rad ein bisschen durch die Gegend. Wir machten Johns Boot startklar und schipperten durch den Hafen, ich trank rot-weiß-blaue Drinks und süffiges Bier. Schon faszinierend, diese ganzen Villen direkt am Strand zu sehen mit mindestens 2 Autos inklusive Surferboys. Einfach eine komplett andere Welt, nur eine Stunde von Downtown entfernt. Der Unterschied zwischen Arm und Reich ist schon erschreckend musste ich feststellen. Morgen werde ich hier mal ein paar Läden auschecken und falls es zeitlich passt, noch ein paar O.C. California Schauplätze ansehen :) Ach, wie ich die Serie geliebt habe und wie super es ist, nun hier zu sein. So kann der Amerikaurlaub weiter gehen! Ein großes DANKE geht natürlich an John und seinen Dad!! :)
Newport Beach
Newport Beach
Newport Beach
Newport Beach
Newport Beach
Newport Beach
Newport Beach

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen