New In: Sleek Sunset Palette & Pomegranate Blush (+Swatches)

Einen wunderschönen Mittwoch-Nachmittag wünsche ich euch!

Vor 1 1/2 Wochen erreichte mich eine Kosmetik-Kosmo Lieferung und seitdem liegen meine neue Schätzchen ungenutzt auf meinem Schminktisch. Ungenutzt daher, weil ich euch ja in Beauty-Junkie-Manier natürlich Bilder von den brandneuen und unbenutzten Produkten zeigen möchte. Heute habe ich mich dann mal zusammengerissen und die Fotos gemacht, teils damit ich die Schätzchen endlich benutzen kann, teils auch aus Prokrastinationsgründen (Klausurphase, jucheee!)

IMG_1085

IMG_1087

Beide Produkte kommen in der für Sleek so typischen Kunststoffverpackung daher. Schlicht, edel, stabil und verhältnismäßig sehr wertig aussehend und vor allem anfühlend. Die Verpackungen schließen fest und sicher – auf Reise besteht niemal die Gefahr, dass eine der Packungen sich von selbst in der Verpackung öffnet und das Produkt so in der Tasche ruiniert wird. Eine Eigenschaft, die ich an Sleek ebenfalls kennen- und liebengelernt habe. Einziger Nachteil: Beim Versuch die Packungen zu Öffnen bricht man sich dann und wann gerne mal einen Nagel ab, oder ruiniert sich den Nagellack. Alles hat nunmal eine gute und eine schlechte Seite, mh?

IMG_1097

Sleek i-Divine Sunset Palette

Die i-Divine Sunset ist eine Palette, auf die ich schon lange ein Auge geworfen habe. Besonders der Rot-Ton in der ersten Reihe und das strahlende Orange und Türkis-Blau haben mich quasi magisch angezogen. Feucht als Lidstrich aufgetragen, kann man damit sicherlich schöne sommerliche Akzente setzen und ich habe mir auch fest vorgenommen, wieder mal ein bisschen Farbe auf’s Auge zu geben. Wenn der Sommer dann mal tatsächlich kommen sollte :D

IMG_1103

Swatches ohne Base

Wie erwartet, können die Lidschatten auch qualitativ wieder einmal absolut  und Sleek üblich überzeugen. Die Swatches sind allesamt ohne Base gemacht, die Farben sind klar und leuchtend. Die Farbabgabe ist durch die Reihe hinweg wirklich gut, bis auf den gelben schimmernden Lidschatten in der ersten Reihe gibt es da absolut nichts zu bemängeln, denn dieser ist wirklich etwas schwach auf der Brust. Sollte jemand aber jemals einen wirklich tollen, farbbrillanten gelben Puderlidschatten finden, so sollte er oder sie mir das aber bitte schnellstmöglich mitteilen ;)

Einziges Manko ist vielleicht, dass sich die diversen Rot/Brauntöne nur gering unterscheiden. Wirklich schade finde ich auch, dass dieses Mal keine Namen der Lidschatten auf der Schutzfolie angegeben waren, denn so ist es immer etwas umständlich die Farben in AMUs zu nennen. Das bin ich von Sleek nicht gewohnt, bisher waren alle mit Namen auf der Schutzfolie versehen, aber nun gut. Das ist mal wieder Meckern auf allerhöchstem Niveau. Für 9,95€ erhält man eine wunderschöne und absolut solide Lidschattenpalette mit Farbtönen, die in der Drogerie selten zu finden sind – und wenn, dann erst recht nicht in solcher Qualität. Ich freue mich, es bald mal wieder farblich auf den Lidern knallen zu lassen!

sleek pomegranate

Pomegranate ist mein zweites Sleekblush. Während Coral sich etwas zickiger zeigt und Farbe nur wiederwillig und unter viel Schichten abgibt, ist Pomegranate ein ganz anderer Kandidat. Er gibt genau die Menge Farbe ab, die benötigt wird, neigt aber ganz leicht zum Krümeln. Er lässt sich gut schichten und wenn der Pinsel vorher abgeklopft wird, läuft man auch nicht die Gefahr des Overblushings.

Ich denke, es werden in naher Zukunft wohl noch mehr Sleek-Blushes einziehen. Meine zwei Exemplare liebe ich jedenfalls heiß und innig, Coral zählte sogar trotz des zickigen Auftrags zu meinen absoluten Spring-Blush-Favorites. Und mit 5,50€ kann man hier wirklich nichts falsch machen und erhält wirklich schöne Farben in einer tollen Qualität zu einem unschlagbaren Preis.

IMG_1094

Pomegranate enthält in der dunklen beerig pinken Basisfarbe wirklich subtilen gold-pinken Schimmer, der auf der Haut für den berühmt berüchtigen dezenzen “Glow” sorgt. Pomegranate wird mit einem Pinsel aufgetragen nicht so fleckig wie auf dem geschichteten Swatch und die Schimmerpartikelchen setzen sich nicht in den Poren ab oder führen zu speckigem Glanz. Me likey!



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte