Neuwied, Gräber auf dem jüdischen Friedhof beschädigt

Neuwied, Gräber auf dem jüdischen Friedhof beschädigtDie Polizei Neuwied ermittelt derzeit in mehreren Fällen von Sachbeschädigungen auf dem jüdischen Friedhof in der Kurt-Schuhmacher Straße. Der Tatzeitraum dürfte zwischen dem 01.05.2012 und 21.05.05.2012 14:00 Uhr liegen.

Insgesamt sind sechs Gräber betroffen. An drei Grabsteinen wurden die Marmorplatten mit den Inschriften mittels eines spitzen hammerähnlichen Gegenstandes beschädigt. Bei drei weiteren Gräbern sind die Grabeinfassungen umgeworfen bzw. umgetreten worden. Die Beschädigungsbilder lassen keine Motivlage erkennen, sie weisen eher in Richtung Vandalismus.

 

Die Polizei Neuwied, Tel. 02631 /8780, fragt:

Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Gibt es Hinweise auf Gruppierungen, die sich zweckentfremdet auf dem Friedhof aufgehalten haben?

Die Hinweise können auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden.

 

Polizeidirektion Neuwied



wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Chicken-Wing-Tag – National Chicken Wing Day in den USA
wallpaper-1019588
Niedrige Blutdruck-Grenzwerte bringen Senioren in Gefahr
wallpaper-1019588
Psycho-Pass erhält eine 3. Staffel
wallpaper-1019588
Leinen Hosenanzug: die Naturfaser als Sommertrend
wallpaper-1019588
Scheenär chaisch es niänä gseh!
wallpaper-1019588
Lazania
wallpaper-1019588
[Werbung] Zoeva 222 Luxe All Over Shader Rose Golden Vol. 2