[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2

Im Dezember 2011 habe ich euch bereits einige vielversprechende Filme vorgestellt, die in diesem Jahr erscheinen. Gerade bin ich wieder auf die Suche nach neuen Streifen gegangen und bin fündig geworden.  Aufmerksam geworden bin ich auf die Filme entweder durch die Inhaltsangabe oder aufgrund der Schauspieler, die in dem jeweiligem Film zu sehen sind. Trailer oder Angaben zur Besetzung der Filme findet ihr unter der Quellenangabe. Aber seht selbst:

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Midnight in Paris

Erscheinungstermin: 18. August 2011

u.a. mit Owen Wilson, Rachel McAdams, Michael Sheen (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Paris ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Das muss auch Gil  in Midnight in Paris feststellen, als er mit seiner Verlobten Inez in die Stadt an der Seine fährt. Während er von einer Karriere als Schriftsteller in der französischen Metropole träumt und dafür sogar seinen Job als Hollywood-Drehbuchautor an den Nagel hängen will, sind seine Frau und Schwiegereltern alles andere als begeistert von seinem Plan, einen Roman über die 1920er Jahre in Paris zu schreiben. Als dann seine Verlobte auch noch lieber mit einem blasierten Snob tanzen geht, als die romantischen Straßen von Paris zu erkunden, hat Gil genug und tritt allein den Heimweg an.

Auf dem Weg nach Hause wird er Punkt Mitternacht überraschend von einem Auto mitgenommen, welches ihn in eine Bar bringt. Dort angekommen, kann er seinen Augen kaum trauen: Es ist das Jahr 1920. In der Bar findet er aber nicht nur eine vergangene Epoche, sondern auch die künstlerischen und literarischen Größen der verlorenen Generation vor, welche sich ausgiebig mit ihm über seinen Roman unterhalten. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Our Idiot Brother

Erscheinungstermin: 26. August 2011 (USA)

u.a. mit Paul Rudd, Elizabeth Banks, Zooey Deschanel, Emily Mortimer (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Unter der Regie von Jesse Peretz wird Paul Rudd einen Idealisten spielen, der versucht, sich gegen seine dominante Mutter durchzusetzen und der sich uneingeladen in den Wohnungen seiner drei ehrgeizigen Schwestern breit macht. Obwohl er eine Menge Chaos verbreitet, bereichert der junge Mann auch das Leben seiner Familie und bringt Wahrheit, Zufriedenheit und heitere Stimmung in ihren Alltag. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Colombiana

Erscheinungstermin: 15. September 2011

u.a. mit Zoe Saldana, Michael Vartan (weitere Schauspieler und Trailer hier)

„Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird.“ – Gemäß diesem Sprichwort muss sich auch Cataleya in Colombiana Jahre gedulden, bis sie endlich Rache nehmen kann: Als Neunjährige erlebt sie mit, wie ihre Eltern durch den kolumbianischen Drogenboss Don Luis (Beto Benites) und seine Schergen brutal und kaltblütig erschossen werden. Cataleya gelingt die Flucht und sie findet Unterschlupf bei ihrem Onkel Emilio im fernen Chicago. Beseelt vom Gedanken der Rache lässt sich Cataleya von ihrem Onkel zur perfekten Tötungsmaschine ausbilden, um so gerüstet das Todesurteil an Don Luis und Konsorten zu vollstrecken. Erschwert wird ihre Mission allerdings durch den Umstand, dass Don Luis aufgrund eines Abkommens mit der CIA deren Schutz genießt, das FBI die Jagd auf Cataleya aufgenommen hat und Cataleyas Freund Danny keine Ahnung von ihrer wahren Identität noch ihren Unternehmungen hat. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 230 Minuten oder weniger

Erscheinungstermin: 29. September 2011

u.a. mit Jesse Eisenberg (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Der Pizzabote Nick wird in 30 Minutes or Less eines Abends überfallen. Zwei durchgeknallte Kriminelle wollen ihn dazu zwingen, eine Bank auszurauben. Hierzu muss sich Nick mit seinem ehemals besten Kumpel Chet zusammentun. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 250/50

Erscheinungstermin: 30. September 2011 (USA)

u.a. mit Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen, Bryce Dallas Howard, Anna Kendrick (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Dieser Film behandelt auf komödiantische Weise die Geschichte eines 25 Jahre alten Mannes, bei dem Krebs diagnostiziert wird, und darum, wie er mit dieser Sache umgeht. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Dream House

Erscheinungstermin: 30. September 2011 (USA)

u.a. mit Daniel Craig, Rachel Weisz, Naomi Watts (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Der Film handelt von einer Familie, die in ein hübsches Häuschen auf dem Lande zieht. Doch schon bald geschehen in ihrem neuen Domizil seltsame Dinge. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Wanderlust

Erscheinungstermin: 20. Oktober 2011

u.a. mit Paul Rudd, Jennifer Aniston, Ray Liotta (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Wanderlust handelt von einem Pärchen, das vom Leben in der großen Stadt die Nase voll hat und es nun mit einem Leben in der Gegenkultur versuchen will. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Zwei an einem Tag

Erscheinungstermin: 03. November 2011

u.a. mit Anne Hathaway (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Emma und Dexter lernen sich am Abend ihres Schulabschlusses kennen. Sie ist ein Mädchen aus der Arbeiterklasse mit Prinzipien und Ambitionen, er ist ein Charmeur aus wohlhabenden Hause, der die Welt als seine Spielwiese betrachtet. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und beschließen, sich fortan jedes Jahr immer an demselben Tag wieder zu treffen… (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2The Help

Erscheinungstermin: 17. November 2011

u.a. mit Emma Stone, Bryce Dallas Howard (weitere Schauspieler und Trailer hier)

The Help dreht sich um das Schicksal dreier Frauen: Mississippi während der 1960er Jahre. Skeeter ist ein Society-Mädchen, das nach dem College eigentlich Schriftstellerin werden soll. Doch sie stellt ihre komplette Heimatstadt auf den Kopf, als sie beschließt, schwarze Frauen zu interviewen, die ihr Leben als Bedienstete ganz dem Wohlergehen von reichen Südstaaten-Familien gewidmet haben. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2I Don’t Know How She Does It

Erscheinungstermin: 17. November 2011

u.a. mit Sarah Jessica Parker, Pierce Brosnan (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Kate Reddy ist eine Finanzexpertin, die nicht nur als Finanzexpertin arbeitet, sondern auch einen Mann und zwei Kinder, für die sie die Brötchen verdient. Wegen ihres Berufs, der sie zeitlich von morgens bis abends fordert, bleibt nur wenig Zeit für die Familie. Ihr Mann Richard bemüht sich, ihr alles recht zu machen, und auch die Finanzierung eines Kindermädchens ist wegen Kates gutem Einkommen kein Problem. Eines Tages aber hat Richard die Nase voll und verlässt sie – und es ist mehr als fraglich, ob Kate weiterhin Karriere und Familie unter einen Hut bekommen wird. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Happy New Year

Erscheinungstermin: 08. Dezember 2011

u.a. mit Ashton Kutcher, Robert de Niro, Katherine Heigl, Josh Duhamel, Zac Efron, Abigail Breslin, Jessica Biel, Alyssa Milano, Michelle Pfeiffer, Hillary Swank, Sarah Jessica Parker, Halle Berry (weitere Schauspieler und Trailer hier)

In „Happy New Year“ geht es um die berauschendste Nacht des Jahres – um Liebe, Hoffnung, Vergebung, zweite Chancen und Neuanfänge in miteinander verwobenden Geschichten über Paare und Singles vor dem  Panorama der pulsierenden Metropole New York City. (Quelle: Moviepilot)

[Neuheiten] Was das Kinojahr 2011 für uns bereit hält Teil 2Gott des Gemetzels

Erscheinungstermin: 27. Dezember 2011

u.a. mit Kate Winslet, Jodi Foster, Christoph Walz (weitere Schauspieler und Trailer hier)

Basierend auf dem Stück “Der Gott des Gemetzels” von Yasmina Reza dreht sich die Handlung um zwei Elternpaare heranwachsender Jungs, die sich nach einer Schlägerei ihrer Sprößlinge treffen um das Vorgefallene zu diskutieren. Obwohl die Zeichen anfangs für eine friedliche Lösung sprechen, eskaliert die Situation durch Ereignisse, die mit dem ursprünglichen Streit ihrer Kinder nichts zu tun haben, immer weiter, bis es auch zwischen den Erwachsenen zum erbitterten Streit kommt. (Quelle: Moviepilot)

Gibt es einen Film, auf den ihr euch in diesem Jahr ganz besonders freut?

Was haltet ihr von den Filmen, die ich hier aufgelistet habe? Merkt ihr euch davon einen vor?


wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Rezept für orientalisches Ofengemüse mit Linsen
wallpaper-1019588
Aktualisierte Kinoliste zu Kimi no na wa – your name. veröffentlicht!
wallpaper-1019588
#16.02.18
wallpaper-1019588
Virtuosität mit Wunden – So war es bei Nakhane auf dem Queer Festival in Heidelberg
wallpaper-1019588
Franco-Enkelin hat Anwesen auf Mallorca verkauft
wallpaper-1019588
Den Schulweg alleine meistern – hab Vertrauen in dein Kind
wallpaper-1019588
Unsere Favoriten in der Kategorie: Ferienhaus mit privatem Pool