Neues OVA-Filmprojekt zum Fate/kaleid liner Prisma Illya-Franchise angekündigt

Der Kosmos rund um das Fate/kaleid liner Prisma Illya-Franchise ist in den letzten Jahren sehr groß geworden und erfreut sich nach wie vor noch sehr großer Beliebtheit.

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Fate/kaleid liner Prisma Illya wurde kürzlich ein neues Projekt für das Franchise angekündigt. Dieses wird ein Filmprojekt werden und nicht auf dem Manga von Hiroshi Hirayama und Type-Moon basieren. Somit wird der Animefilm mit dem Titel Fate/kaleid liner Prisma Illya: Prisma Phantasm ein reiner OVA-Film werden.

Im gleichen Atemzug gaben die Produzenten des kommenden Streifens bekannt, dass sowohl alle wichtigen Personen im Produktionteam als auch der komplette Stammsprechercast wieder mit an Bord sein werden. Das bedeutet, dass Shin Oonuma wieder bei SILVER LINK das Projekt leiten wird, Hazuki Minase & Kenji Inoue das Drehbuch schreiben werden sowie das Tonstudio Lantis die Musik für die OVA produzieren wird.

Fate/kaleid liner Prisma Illya: Prisma Phantasm soll noch dieses Jahr in den japanischen Kinos seine Weltpremiere feiern.

Ankündigungsvisual zu Fate/kaleid liner Prisma Illya: Prisma Phantasm

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Filme zum Anschauen: Safety Last (Ausgerechnet Wolkenkratzer, USA 1923)
wallpaper-1019588
Flagge Äquatorial-Guinea | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Mediterrane Schätze ab La Spezia
wallpaper-1019588
Erotic Steam-Spiel aus einem Land mit den strengsten Anti-Porno-Gesetzen