*****NEUES GEWINNSPIEL******

*****NEUES GEWINNSPIEL******
Obwohl unser aktuelles Gewinnspiel noch bis Sonntag läuft, werden wir auf Grund der Dringlichkeit bereits jetzt das nächste Gewinnspiel starten.
Diesmal in eigener Sache. Bitte lies Dir die Teilanhmebedingung gut durch!
WIR VERLOSEN EINEN 30 EURO GUTSCHEIN FÜR DEN SHOP DEINER WAHL!
Toller Preis, oder?
(natürlich muss der Shop Deiner Wahl Gutscheine anbieten!)
Wie du gewinnen kannst:
*****NEUES GEWINNSPIEL******
Bei Amnesty International gibt es regelmäßig die "Urgent Actions". Dabei kann man in besonders akuten Fällen der Menschenrechtsverletzung durch eigene Aktion Menschen das Leben retten. DU kannst anderen Menschen mit einem Brief das Leben retten! Die Erfolgsquote liegt bei 35%, was eine beachtliche Zahl ist.
Konkret geht es um eine chinesische Menschenrechtlerin, die derzeit im Gefängnis sitzt und dort geschlagen und gefoltert wird. Das kannst DU verhindern.
Mehr Informationen zum aktuellen Fall findest du
HIER
Um beim Gewinnspiel teilzunehmen, musst Du
1. Einen Brief an die chinesische Regierung schicken. In diesem Brief appellierst du in gutem Englisch für die Freilassung der Gefangenen und der sofortigen Unterlassung von Folter. Einen Musterbrief findest du hier und hier. Am besten beide Musterbriefe in einer Sendung verwenden. Die Adresse:

DIREKTOR DER VERWALTUNGSABTEILUNG DER EINRICHTUNG ZUR "UMERZIEHUNG DURCH ARBEIT" DER PROVINZ ANHUI
WANG Yinghui Juzhang
Anhuisheng Laodong Jiaoyang Guanliju
310 Anqinglu
Hefeishi 230061
Anhuisheng
VOLKSREPUBLIK CHINA
(korrekte Anrede: Dear Director)

oder

DIREKTOR DES BÜROS FÜR ÖFFENTLICHE SICHERHEIT IN SHANGHAI
ZHANG Xuebing Juzhang
Shanghaishi Gong'anju
128 Wuningnanlu
Qing'anqu
Shanghaishi 200042
VOLKSREPUBLIK CHINA
(korrekte Anrede: Dear Director)
2. Fotografiere den fertig adressierten und evtl. bereits frankierten Umschlag und lade dieses Bild z.B. bei Abload.de hoch. Poste die Bildadresse unten in den Kommentaren. Bitte achte auf relativ gute Lesbarkeit vom Empfänger (Adresse in China).
Achtung: Natürlich können und wollen wir nicht nachprüfen, ob Du diesen Brief dann auch wirklich versendest. Hier appellieren wir an Dein Herz, Dein Gewissen, Dein Mitgefühl und Deinen Gerechtigkeitssinn.
Portokosten für den Brief: ca. 1,70 Euro laut Portokalkulator
Das war's. Du beteiligst Dich aktiv an der Beendung einer himmelschreienden Ungerechtigkeit und hast dazu noch die Chance auf einen tollen Gewinn!
Gerne kannst du in Deinem Blog von unserem Gewinnspiel berichten.
Gerne kannst Du Deinen Freunden davon berichten.
Bitte hole Dir das Einverständnis Deiner Eltern ein, solltest Du unter 18 Jahre alte sein.
EINSENDESCHLUSS:
07. September 2010, 20:00 Uhr


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ausblick Sauwand mit Fichtenzapfen
wallpaper-1019588
Wenn Gott schreit
wallpaper-1019588
Was passiert eigentlich in deiner Gebärmutter?
wallpaper-1019588
INFO: Mein Resümee der Messe Fahrrad Essen 2018
wallpaper-1019588
Kluster: Wunderbarer Wildwuchs
wallpaper-1019588
ein letztes mal: pfingstäään oder analog ist das bessere digital
wallpaper-1019588
Peter Rühmkorf: Des Reiches genialste Schandschnauze. Texte und Briefe zu Walther von der Vogelweide.
wallpaper-1019588
Kräuterküche