Neues Energielabel für Lampen und Leuchtmitteln: Berliner Energieagentur berät Beschaffer

Mit rund 10% Anteil am Stromverbrauch in Deutschland liegt die Beleuchtung zwar wohl nicht auf den vordersten Plätzen, dennoch ist er nicht unbedeutend und lässt sich mit effizienteren Technologien vergleichsweise einfach senken. Mit Hilfe von Energiesparlampen, LEDs und anderen modernen Lichtquellen sind Energieeinsparungen von 30 bis 50 Prozent möglich. Um den Verbrauchern einen besseren und einfacheren Überblick zu verschaffen, hat die Europäische Union zum 1. September 2013 neue Labelsysteme eingeführt. Die Berliner Energieagentur (BEA) bietet im Rahmen des Projektes “Buy Smart+” Beratungen für Beschaffer in öffentlichen Institutionen und privaten Unternehmen an.

Buy Smart+ Webseite

Dabei wird insbesondere Unterstützung bei der Definition von Umweltkriterien und der Berechnung der Lebenszykluskosten angeboten. Im Zusammenhang mit konkret geplanten Einkäufen wird das Potenzial für Energie- und Kosteneinsparungen geprüft und die Ausschreibung entsprechend gestaltet. Erfolgreiche Ausschreibungen mit Umwelt- bzw. Energieeffizienzkriterien können öffentlichkeitswirksam über das Projekt “Buy Smart+” kommuniziert werden.

Da das Angebot an besonders energiesparenden Lampen und Leuchtmitteln stark gewachsen ist, wird nun insbesondere in diesem Bereich weiter unterschieden. Besonders sparsame und quecksilberfreie Lampen wie LED fallen nach der neuen EU-Regelung daher nicht mehr nur in die Klasse A, sondern sie tragen das Label Klasse A+ oder sogar A++. Im Gegenzug fallen die bisher niedrigsten Effizienzklassen F und G komplett weg.

Das Projekt “Buy Smart+” wird von der BEA gemeinsam mit mit dem Klima-Bündnis und der Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt (B.S. & U) und Partnern aus 15 europäischen Ländern umgesetzt und von der Europäischen Union gefördert. Unterstützt wird es zudem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Die offizielle Webseite ist unter unter www.buy-smart.info/german erreichbar.


wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Noch ein paar Bilder, das Video und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Zitronen-Creme
wallpaper-1019588
13 kreative Ideen, um Kinder in der Corona-Krise zu Hause zu beschäftigen
wallpaper-1019588
The Usual Boys: Große Töne, großes Talent