Neues Aussehen für Facebook?

Neues Aussehen für Facebook?
Facebook hat das Fachpublikum für heute zu einem Event in die Firmenzentrale in Palo Alto eingeladen. Brancheninsider vermuten, dass das soziale Netzwerk ein Redesign seines Dienstes vorstellen möchte - denn einige Änderungen am Chatfenster und den Userfotos sind bereits von Nutzern erspäht worden.
Nachdem vor wenigen Wochen Twitter seinen Service mit neuem Look und neuen Features versehen hat, will nun auch Facebook sein Erscheinungsbild "liften". Das erwartet Techcrunch und beruft sich auf nicht näher genannte Quellen. Facebook arbeite bereits seit Monaten mit voller Kraft an den Änderungen.
Unter anderem soll das Chatfenster auf der linken Seite im Facebook-Menü angeordnet werden und die User-Avatare größer erscheinen. Profilseiten sollen darüber hinaus optisch an das Design seines Lokalisierungsdienstes Places angepasst werden. Auch die Navigation innerhalb der Profilseite wechselt auf die linke Spalte, so dass die Ansteuerung von Pinnwand, Infos, Fotos und so weiter nicht mehr über Tabellenreiter geschieht.
Unterdessen hat Facebook Places auch in Deutschland und der Schweiz gestartet. Seit gestern können User hierzulande über die entsprechende iPhone-App an verschiedenen Orten einchecken und ihren Aufenthaltsort im Netzwerk anzeigen lassen.

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?