Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer

Smartphone mit Infrarot-ThermometerVom chinesischen Hersteller Umdigi wurde jetzt das neue Smartphone Umdigi A11 mit integrierten Infrarot-Thermometer vorgestellt, welches seit heute über Import-Shops wie Aliexpress gekauft werden kann.

Beim verbauten 6,53 Zoll großen Farbdisplay wird mit einer Auflösung von 1.600*720 Pixeln gearbeitet. Als Prozessor arbeitet eine Mediatek Helio G25 Octacore-CPU mit wahlweise drei oder vier GB RAM. Der interne Flashspeicher beläuft sich auf 64 oder 128 GB und ist per microSD-Karte erweiterbar. Der DualSIM-Slot bietet die Möglichkeit das Smartphone mit zwei SIM-Karten zu betreiben, womit berufliche und privare Telefonate besser getrennt werden können.

Die Akkukapazität liegt bei 5.150 Milliamperestunden, resultiert in einer soliden Laufzeit und per Ladegerät kann der leere Akku aufgeladen werden. Per Fingerabdrucksensor lässt sich das Smartphone entsperren und alternativ ist eine Entsperrung per Face Unlock möglich. Die Hauptkamera hat 16 MP Auflösung, ergänzt mit einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und einer 5 MP Makrokamera. Google Android 11 ist als Betriebssystem installiert worden.

Das Infrarot-Thermometer erfasst die Körpertemperatur und ist eine Besonderheit des brandneuen Smartphones. Vor allem preisbewusste Anwender die einen “Daily Driver” für den Alltag suchen ist das Umdigi A11 ein empfehlenswerter Kauf zu einem ansprechenden Preis.

Wer das Umdigi A11 erwirbt, der sollte Zusatzkosten für Zollgebühren und Einfuhrabgaben beim Preis berücksichtigen. In nächster Zeit könnte der das Einsteiger-Smartphone jedoch auch bei Amazon und weiteren Onlineshops erscheinen.


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mais aus der Dose essen?
wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen