Neuer Trailer zu “Edge of Tomorrow” mit Tom Cruise

Vielleicht haben davon viele Filmfans geträumt: Tom Cruise stirbt immer und immer wieder. Eine Dauerschleife sozusagen, hervor gerufen durch Emily Blunt. Das ist die Prämisse in Doug Limans Edge of Tomorrow, einem Sci-Fi Film basierend auf der japanischen Romanvorlage All You Need is Kill von Hiroshi Sakurazaka. Nach einem ersten Trailer im Dezember vergangenen Jahres gibt es nun einen neuen Blick auf die Dinge. Village Roadshow Pictures, das produzierende Studio, hat einen brandneuen zweieinhalb minütigen Ausblick auf ihren Film veröffentlicht. Neben Cruise und Blunt werden Bill Paxton, Kick Gurry, Dragomir Mrsic, Charlotte Riley, Jonas Armstrong, Franz Drameh, Lara Pulver, Marianne Jean-Baptiste, Kidus Henok, Jeremy Piven und Tony Way zu sehen sein. Das Drehbuch stammt von John-Henry und Jez Butterworth sowie Christopher McQuarrie, seines Zeichen ein Vertrauter von Tom Cruise (Drehbuchautor und Regisseur von Jack Reacher und dem kommenden Mission: Impossible 5). Bei aller Skepsis die man Herrn Cruise gerne entgegen bringt, seine Ausflüge ins Sci-Fi Genre (zuletzt: Oblivion) gestalten sich doch als gar nicht so ununterhaltsam. Während Oblivion noch eine sehr sauber-weiße Dystopie zeigte, scheint Edge of Tomorrow etwas dreckiger zu werden.

Der Film startet am 29. Mai dieses Jahres in den deutschen Kinos. Den Vertrieb hat Warner Bros. Pictures Germany übernommen. Hier der neueste Trailer.


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
Dieser Döner-Laden verzichtet komplett auf Plastik
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Amazon Fire TV Cube zu gewinnen
wallpaper-1019588
Megasport spendet seine Möbel an Fundació Deixalles
wallpaper-1019588
Breath of Flowers und weitere neue E-Manga von Tokyopop im Oktober 2019
wallpaper-1019588
Sa Creu Nova Art Hotel & Spa