[Neuer Lesestoff] Höhenflüge – Januar 2018

[Neuer Lesestoff] Höhenflüge – Januar 2018

Obwohl der Januar mit zu den längsten Monaten des Jahres zählt, verging die Zeit buchstäblich wieder wie im Flug. Ich bin dieses Mal oft schwach geworden, was man mir aber sicher beim Blick auf den bunten Bücherstapel nicht verdenken kann.

Beginnen möchte ich mit dem zweiten Band aus der JACKABAY-Reihe von William Ritter. Auf die Fortsetzung DIE VERSCHWUNDENEN KNOCHEN habe ich eine Weile gewartet. Vor gut zwei Jahren las ich bereits den ersten Teil um den schrulligen Jäger Jackaby und seine Assistentin Abigail. Ich mag diese zwei Figuren und vor allem hat mich das Setting zu Jack the Ripper Zeiten angefixt.

[Neuer Lesestoff] Höhenflüge – Januar 2018

Apropos Übersinnliches und London: im Januar las ich den Auftakt der LOCKWOOD & CO.-Reihe von Jonathan Stroud und fühlte mich überirdisch unterhalten. Stück für Stück möchte ich mich nun weiter durch die fünfteilige Reihe gruseln. Weiter geht es also demnächst mit DER WISPERNDE SCHÄDEL, das ich günstiger erstehen konnte.

Etwas bodenständiger darf es zwischendurch auch sein. Das Debüt ZUSAMMEN SIND WIR HELDEN von Jeff Zentner wurde mir bereits im letzten Jahr von Ute & Ramona (Carlsen Verlag) sehr empfohlen. [Neuer Lesestoff] Höhenflüge – Januar 2018Eine Geschichte über Dill, der ein tristes Dasein in einer US-Kleinstadt fristet. Zum Glück hat er seine Freunde, die ihn auf einen Trip in den Big Apple mitnehmen wollen. Ein Buch über große Träume und tiefe Freundschaft.

Mit dem englischsprachigen Debüt WILD BEAUTY von Anna-Marie Mclemore wird es magisch. Hier wird man natürlich wachsam, beim Blick auf das Cover. Aber auch der Inhalt machte mir richtig Lust auf mehr. Es geht um ein magisches, teilweise verfluchtes Gartengrundstück namens La Pradera. Seit Jahrzenten ist es im Besitz der Nomeolvides Frauen, denen es nicht vergönnt ist, sich zu sehr zu verlieben.

Vor Jahren las ich bereits die Mercy Falls-Trilogie. Den einteiligen Spin-Off SCHIMMERT DIE NACHT um Cole und Isabel kenn ich bisher aber nicht. Nachdem ich die sehr gut erhaltende HC-Ausgabe erstehen konnte, steht dem nichts mehr im Wege. In dieser Geschichte werden die zwei Nebenfiguren aus der MF-Trilogie zu Hauptfiguren.

Mein sehnlich erwarteter Reihen/Trilogie-Abschluss ist im Januar erschienen: Von Marie Lu’s DIE HERRSCHAFT DER WEIßEN WÖLFIN verspreche ich mir noch einmal dramatische Szenen um Bösewicht Adelina.

Nicht auf dem Bild, ist mein Schnäppchen des Monats: ein perfekt erhaltendes Hardcover zu EWIGLICH DIE SEHNSUCHT von Brodi Ashton. Das Buch las ich vor ein paar Jahren, jedoch „nur“ das LEX.

Wie war Euer erster Monat des neuen Jahres?
Konntet ihr auch das eine odere andere Schnäppchen im Januar ergattern?


wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Blumenpracht
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Gedankenpost – Ein absolutes Wirr Warr
wallpaper-1019588
Raubtierwasser
wallpaper-1019588
Der erste Satz: Wie du Leser verführst und deine Geschichte beginnst (mit 15 Beispielen für gelungene Satzanfänge)
wallpaper-1019588
Indisches Hähnchen-Curry