Neuer Investor für Daedalic Entertainment

Neuer Investor für Daedalic Entertainment

Investition ist ein wichtiges Thema genau sowie sich Investoren an Bord zu schnappen. Daedalic zeigt uns wie dies geht und gewinnt für sich das britische Unternehmen Blue Sky Tech Ventures.

Daedalic ist ein renomierter Spieleentwickler und Publisher in Deutschland. In Kooperation mit der Bastei Lübbe entwickelt das Unternehmen eine ganze Reihe neuer Gaming-Inhalte. Letztes Jahr erzielte Daedalic sogar Umsatzerlöse von rund 7,2 Mio. EUR und möchte nun dies auf ca. 10,5 Mio. EUR steigern.

Heute wurde der Kaufvertrag zwischen Blue Sky Tech Ventures Limited und Bastei Lübbe AG abgeschlossen. Das britische Unternehmen erhält einen 3%tigen Anteil an Daedalic Entertainment mit der Möglichkeit, weitere 5% im nächsten Jahr zu erwerben. Die Bastei Lübbe AG bleibt momentan mit 48% der Anteile an Daedalic beteiligt.

Begründet wurde dieser Schritt durch die Entscheidung in den nächsten 3-4 Jahren das Geschäft im Bereich der Adventure Games erheblich auszuweiten. Dieses Wachstumgsprogramm wird nicht nur von der Blue Sky unterstützt sondern auch durch eine Eigenfinanzierung von Daedalic Entertainment. Dadurch ist es möglich die Risiken in dieser Investition so niedrig wie möglich zu halten.

Wer Daedalic noch nicht kennt, für den gibt es den Trailer von einem aktuellen Game  – Anna’s Quest:




wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac