Neuer „Dragon Ball“-Film womöglich in Arbeit

Neuer „Dragon Ball“-Film womöglich in Arbeit
Wie nun Shueisha-Redakteur Akio Iyoku in einem Interview bekannt gab, arbeite man derzeit an einem neuen „Dragon Ball"-Film. Eine offizielle Bestätigung von Toei Animation steht bislang aus.

Das Interview lag als Booklet, das Extra in der japanischen Heimkinoveröffentlichung beilag. Laut Akio Iyoku habe man bereits die ersten Vorbereitungen für einen neuen Streifen aufgenommen. Weiter heißt es: ,,Broly war so stark, dass ich denke, dass der nächste Film wahrscheinlich ganz anders sein wird. Ich denke, dass ‚Dragon Ball' weiter fortgesetzt wird, also freut euch darauf." Ob tatsächlich ein neuer „Dragon Ball"-Film in Arbeit ist, ist bislang nicht bekannt.

Interview:

次の映画計画がもう始動中...TVアニメはやらないのかな?
ブロリーがあまりにも強かったので違う方向でと...うーん。ブロリーは戦闘シーン良かっただけに勿体ない気も
(日本版ブロリーDVDの冊子から) pic.twitter.com/yjAploWGtX

- sunlemon (@sunlemonmono) June 4, 2019

Dragon Ball Super Broly: Film kommt in der deutschen Synchronfassung erneut in die Kinos

KAZÉ wird den Film am 30. Juli 2019 erstmals in deutscher Synchronisation zeigen. Hierfür konnte man die bekannten Sprecher_Innen an Bord holen. Weitere Details dazu findet ihr hier. Der Disc-Release soll vorraussichtlich am 5. Dezember 2019 erfolgen.

Bereits im Januar zeigte KAZÉ den Streifen in der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln in teilnehmenden Kinos, wobei sich „Dragon Ball Super Broly" mit mehr als 100.000 Zuschauern in den deutschen und österreichischen Kinos schon zu diesem Zeitpunkt den Titel als bisher erfolgreichster Kinofilm von Publisher KAZÉ sichern konnte.

Das Skript sowie die Charakterdesigns zum neuen Dragon Ball-Film wurden von Serienschöpfer Akira Toriyama höchstselbst beigesteuert. Tatsuya Nagamine (One Piece Film Z) führte dabei Regie, während Naohiro Shintani als Animation Director agierte. Kazuo Ogura hatte die Rolle des Art Directors inne. Komponiert wurde die Musik von Norihito Sumitomo. Um die Special Effects kümmerte sich Naotake Oota und Kai Makino fungierte als CG Director. Als Color Designer hat man Rumiko Nagai berufen. Daichi Miura steuerte mit „Blizzard" den Theme-Song bei.

Trailer:
Neuer „Dragon Ball“-Film womöglich in Arbeit

br>

Handlung:

Auf der Erde herrscht wieder einmal Frieden und Ordnung. Für Son Goku dennoch kein Grund auf der faulen Haut zu liegen, schließlich gibt es in den verschiedenen Universen noch zahllose enorm starke Konkurrenten. Also trainiert er fleißig, um die Grenzen seiner Kraft immer wieder aufs Neue zu sprengen. Eines Tages taucht ein Saiyajin namens Broly auf der Erde auf, den weder Son Goku noch Vegeta jemals zuvor gesehen haben. Doch wie kann das sein, schließlich sollten die restlichen Saiyajin bei der Zerstörung des Planeten Vegeta durch Freezer vollständig ausgelöscht worden sein? Diese Begegnung sowie die Schicksalhafte Geschichte der Saiyajin ist der Beginn einer neuen, gewaltigen Schlacht ...


wallpaper-1019588
Horizon Zero Dawn – Remake für PS5 Gerüchten zufolge bei Sony in Entwicklung
wallpaper-1019588
Dome Keeper – was steckt hinter dem Steam Hit mit Roguelike Mechaniken
wallpaper-1019588
Potion Permit – erlebe eine entspannte Lebenssimulation als Pharmazeut eines kleinen Dorfes
wallpaper-1019588
Nier: Automata End of Yorha Edition – auch auf Switch noch ein Actionfest?