Neuenburg dreht sich um sich selbst

Neuenburg dreht sich um sich selbst

Neuenburgs Seepromenade könnte etwas mehr Leben vertragen.

In der NZZ war ein Artikel über Neuenburgs Seepromenade. Diese ist ungastlich: wenig Sitzmöglichkeiten, spärliche Grünfläche, kaum Gelegenheit zur Einkehr; zudem trennt die Kantonsstrasse den See vom Zentrum. Die Tristesse gipfelt im  Expogelände Jeunes-Rives, das seit 2002 vor sich hin dümpelt und zum Grossteil als Parkplatz herhält. Nun aber gibt es Hoffnung für Jeunes-Rives. Die Regierung hat das Projekt "Ring" lanciert - bereits wurde die Bevölkerung befragt. Die reagierte positiv, und so könnte 2015 ein Planungskredit resultieren. Ziel ist eine grosse, ovale Rasenfläche, umgeben von einem Asphaltring, auf dem Fussgänger, Velofahrer, Skater zirkulieren können. Neuenburg dreht sich bald um sich selbst.

wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht