Neue Wege meinen Blog zu verfolgen

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wird Google seinen Service regelmäßige Leser einstellen. Schade, aber leider lässt es sich nicht ändern.

Da ich euch als Leser nicht verlieren möchte, verweise ich hiermit auf zwei Möglichkeiten meinen Blog zu abonnieren. Ihr findet sie Links.

Eine Chance ist der RSS-Feed von Feedburner. Der andere Service wäre bloglovin.com (beide findet ihr links oben). Während ihr euch bei Feedburner aussuchen könnt, wie ihr meinen Blog empfangen wollt, müsst ihr euch bei bloglovin.com selbst registrieren um andere zu followen. Des Weiteren könnt ihr mich bei Twitter unter dem Namen lanceforfree (eine kleine Wortspielerei zum Begriff freelancer) und auf Facebook (siehe linke Seite) finden.

Nun bleibt mir nur noch zu sagen,  ich hoffe, mir bleiben viele von euch treue Leser. 

Für alle, die noch keinen passenden Feedreader gefunden haben: Schaut euch mal goodnoows.com an. Der Service lässt sich gut personalisieren.


wallpaper-1019588
Kuschlige Gefährten fürs Leben von Freia Dolls + Verlosung
wallpaper-1019588
Heute Abend kommt der spektakulärste Sternenhimmel des Jahres
wallpaper-1019588
sommerlich, Ceviche und Melone mit Verjus
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Kelsey Lu: Unerwarteter Bezug
wallpaper-1019588
Jamila Woods: Auf bestem Wege
wallpaper-1019588
3/20: Inferno…
wallpaper-1019588
Mavis Staples: Nicht selbstverständlich