Neue Quelle für gefiltertes Trinkwasser auf der Plaça de Pere Garau in Palma installiert

EMAYA hat eine neue Quelle für gefiltertes Trinkwasser auf der Plaça de Pere Garau, Ecke Carrer Abat de Sant Feliu, installiert. Dabei handelt es sich um einen Brunnen, der speziell für die Befüllung von Mehrwegflaschen und Kantinen entwickelt wurde, um den Verbrauch von Leitungswasser zu fördern und den Verbrauch von Kunststoff zu reduzieren.

Das Wasser dieses Brunnens stammt aus dem EMAYA-Trinkwassernetz und wird mit einem einfachen Filtersystem aufbereitet, das seinen Geschmack verbessert.

Neue Quelle gefiltertes Trinkwasser Plaça Pere Garau Palma installiert

Neue Quelle für gefiltertes Trinkwasser auf der Plaça de Pere Garau in Palma installiert

Es verfügt auch über ein System, das es ermöglicht, auch dann zu trinken, wenn kein Behälter zur Verfügung steht, und verfügt über einen weiteren Auslass, um den Hunden Wasser geben zu können.

Der erste befindet sich auf der Plaza del Mercat und ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit der NGO Cleanwave; der zweite, im Dezember installierte Brunnen befindet sich in der Calle Sant Miquel, an der Ecke mit der Plaza de la Porta Pintada.

EMAYA plant, zu einem späteren Zeitpunkt auch in anderen Teilen der Stadt Brunnen mit diesen Merkmalen zu installieren.

Die Initiative erfüllt zwei grundlegende Ziele für EMAYA und den Stadtrat von Palma: die Förderung des Verbrauchs von Leitungswasser und die Reduzierung des Kunststoffverbrauchs, eine der strategischen Linien des lokalen Programms zur Vermeidung von Siedlungsabfällen in Palma.

In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass das Wasser von Palma trinkbar ist, alle gesundheitlichen Garantien für den menschlichen Konsum bietet und ständig überwacht und analysiert wird. Immer mehr Menschen konsumieren es, sowohl direkt aus dem Wasserhahn als auch nach häuslichen Filterbehandlungen, die seinen Geschmack verbessern (wie bei dieser Quelle).

Wir dürfen nicht vergessen, dass jedes Mal, wenn eine wiederverwendbare Flasche oder eine Kantine zum Befüllen mit Wasser verwendet wird, der Verbrauch von Einweg-Plastikflaschen vermieden wird. Man schätzt, dass ein Einwohner der Balearen derzeit jährlich 175 Liter Wasser in Flaschen verbraucht, das sind etwa 117 Flaschen zu 1,5 Litern, was eine Ausgabe von 61 Euro pro Person und Jahr und die Erzeugung von 5 kg Plastikabfall und für ganz Palma etwa 2.000 Tonnen Plastikabfall pro Jahr bedeutet.

Das Rathaus und EMAYA tragen dazu bei, diesen Verbrauch von Wasser aus dem Netz und die Verwendung von wiederverwendbaren Behältern mit diesen Brunnen und solchen, die in naher Zukunft an anderen Stellen installiert werden, zu fördern.


wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit M