Neue PlayStation 3-Firmware 4.0 erschienen

Sony hat die Firmware 4.0 für PlayStation 3 veröffentlicht. Das Update bereitet die Spielkonsole zur Content-Verwaltung für den dieser Tage in Japan startenden Gaming-Handheld PS Vita vor. Die PS Vita wird offiziell erst Ende Februar in Europa erhältlich sein, da Sony die Geräte und Spiele aber nicht auf einzelne Märkte sperrt, ist der Import bereits möglich. Nach dem Update können Daten wie Spiele, Filme, Musik und Fotos zwischen PS3 und PS Vita getauscht werden. Dies inkludiere ebenso die Spielstände.  


Für PS3-Spieler bringt die Firmware 4.0 ansonsten wenig Neuerungen. Unter anderem lassen sich etwa die Kontakte der Friends-List filtern. PlayStation Plus-Abonnenten dürfen sich jetzt aussuchen, welche Inhalte in die Auto-Downloads miteinbezogen werden sollen.


 


wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Firnissimo! Skitouren in der Venediger-Gruppe
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: Suede, Berlin, 29. September 2018
wallpaper-1019588
Google will 4 Milliarden EU-Strafe refinanzieren
wallpaper-1019588
Familienhit: Blitzschnelle Bratwurst-Carbonara
wallpaper-1019588
Politik für Minderheiten, Sozialabbau, Förderung der Armutseinwanderung und die Übernahme Grüner Ideologien besiegeln den Niedergang der SPD
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Town Of Saints