Neue Küchenleitung im Restaurant „Das Schick“

Frischer Wind über den Dächern Wiens im Zwei-Hauben-Restaurant „Das Schick“: Felix Albiez besetzt seit September 2016 die Position als Küchenchef, unterstützt vom ebenfalls neuen Sous-Chef Lucas Weber. Mit viel Mut zu neuen Variationen und Liebe zu hochwertigen Produkten führen die Newcomer „Das Schick“ in eine neue Ära.

„Wir bauen bei den Schick Hotels gegenüber dem Branchentrend auf sehr viele langjährige Mitarbeiter, doch auch wir brauchen neues Wissen, Erfahrung und frischen Schwung von außen“, meint Peter Buocz, Direktor der Wiener Privathotelgruppe, ganz begeistert über die Neuzugänge.

Felix Albiez (30) ist ab sofort für die kulinarischen Belange des Restaurants „Das Schick“ im Hotel Am Parkring verantwortlich. Felix Albiez sammelte umfassende Erfahrungen in österreichischen und Wiener Restaurants, unter anderem in den Restaurants „Kuchlmasterei“, „Konstantin Filippou“, „Fabios“ und „Novelli“, sowie im „Traumhotel … liebes Rot-Flüh“, um nur ein paar Stationen seiner beruflichen Laufbahn anzuzeigen. Seit September 2016 ist Albiez im „Das Schick“ als Küchenchef tätig, professionell unterstützt wird er dabei von seinem Team und dem neuen Sous-Chef

Lucas Weber (25), der zuvor ebenfalls in der gehobenen Spitzengastronomie („Schwarzes Kameel“, „Heinz Hanner“) tätig war.

Das bestehende Konzept der österreichischen und Wiener Küche mit spanisch/iberischen Einflüssen wird Felix Albiez weiterführen und ausweiten. „Meine Küchenlinie besticht durch kreative Geschmackskompositionen gepaart mit edlem Purismus, wobei mein Fokus stets auf dem Geschmack und dem Produkt liegt“, so Albiez. .

Man darf sich in Zukunft also auf weitere kreative österreichisch-spanische Köstlichkeiten freuen.

Österreichisches Gaumenspiel mit spanischem Temperament und „Aussicht“ auf Genuss

Hoch über den Dächern der Altstadt in gediegener Atmosphäre speisen, der Blick schweift über die Stadt, die dem Gast buchstäblich zu Füßen liegt. Hier, im 12. Stock des Hotels „Am Parkring“, an der prachtvollen Ringstraße gelegen, verführt das Zwei-Hauben-Restaurant „Das Schick“ mit einer außergewöhnlichen und schmackhaften Mischung aus österreichischer und Wiener Küche mit einem Hauch Spanien auf Hauben-Niveau.

Hochwertige saisonale und regionale Produkte aus Österreich und Spanien werden zu köstlichen Gaumenfreuden auf höchstem Niveau zusammengeführt. Diese länderübergreifende Fusion spiegelt sich auch in der Getränkeauswahl wider.

Begleitet werden die kulinarischen Köstlichkeiten von passenden Top-Weinen, verschiedenen Bieren und weiteren Getränken aus beiden Ländern.

Specials: Dinner & Casino – erleben Sie die schönsten Glücksmomente; „Schick-Menü“ – saisonales Menü für Genießer; Business Lunch – von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen).

Für Feiern und Feste aller Art steht im 11. Stock – mit fantastischem Ausblick über die Wiener City – ein eleganter und ruhiger Veranstaltungsraum für bis zu 40 Personen zur Verfügung.

Fotocredit: Schick-Hotels Wien


wallpaper-1019588
5 ausgezeichnete Gründe warum Du einen Fitness Tracker brauchst
wallpaper-1019588
[Aktion] #scolivia - Buchvorstellung #1
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
Siena, zum Zweiten!
wallpaper-1019588
Elterntipps: Erholsam reisen mit Kind und Kegel?
wallpaper-1019588
Einzelfälle nicht nur bei der Gewaltkriminalität, auch bei der Sozialkriminalität. Südosteuropäer zocken den Sozialstaat Deutschland ab
wallpaper-1019588
Wellmaxx skineffect lifting eye gel & detox stress relief eye fluid