Neu: Projekt 'Healthy You'

Zum Jahreswechsel sind wir ja fast alle hoch motiviert im neuen Jahr alles anders zu machen. Das Marketing Diverser 'Diät-Clubs', wie ich sie jetzt mal nenne, läuft auf Hochtouren, denn jetzt ist genau der Zeitpunkt an dem scheinbar jeder Abnehmen will oder fitter werden möchte.
Für einige bleibt es vielleicht nur ein Vorsatz von vielen, aber ich möchte dieses Jahr etwas ändern, aber ohne Diät. Ich starte 2014 hoch motiviert, allerdings nehme ich nach zwei Wochen Trainingspause einfach mein Training wieder auf und achte wieder auf die Ernährung. Mein Vorsatz ist es noch fitter und beim Laufen schneller zu werden.
Während unseren Urlaubs in Deutschland konnte ich dem leckeren Essen natürlich nicht widerstehen und das Ergebnis? 1 Kilo mehr auf der Waage nach 2 Wochen. Ich hatte tatsächlich mehr erwartet aber trotzdem: So kann es nicht bleiben. Mein Ziel ist es nicht durch eine Diät die  blöden Monster (die Kilos) loszuwerden, sondern durch Sport und gesunder Ernährung.
Neu: Projekt 'Healthy You'
In der Hoffnung euch motivieren zu können, möchte ich euch heute das "Healthy You'-Projekt vorstellen. Melanie und ich haben uns zusammengeschlossen und wollen mit dem Projekt versuchen gesünder und fitter zu werden. Hierbei geht es um eine langfristige Lebensumstellung und keine Diät. Wir wollen uns abwechslungsreich ernähren, auf nichts verzichten und uns vorallem wohl in unserer Haut fühlen. Neu: Projekt 'Healthy You'
Wir wollen euch zweimal im Monat (zum Anfang des Monats und noch einmal später im Monat) auf dem Laufenden halten. Erzählen wie es uns erging, uns Challenges für jeden Monat setzen und erzählen ob wir diese durchgezogen haben. Denn manchmal ist es ja doch leichter gesagt als getan. 
Einmal im Monat gibt es einem Beitrag zu einem bestimmten Thema: Wie motivieren wir uns? Was kann man machen wenn man kein Fitnessstudio in der Nähe hat oder es sich nicht leisten kann? Das sind nur einige Themen die wir uns vorgenommen haben. Neu: Projekt 'Healthy You'
Ausreden waren gestern! Mein Jahr beginnt mit einer 30 Tage Challenge. 30 Tage kein Take-Away Essen. Mein Freund und ich bestellen ja total gern essen, aber diesen Monat soll das vorerst enden. Adieu Chinesisch, Italienisch, indisch und Co. Wir haben im November und Dezember so viel essen bestellt das es wirklich schwer war ein paar Pfunde loszuwerden. Ich koche zwar gerne aber manchmal bin selbst ich zu faul mich in die Küche zu stellen bzw. habe teilweise keine Idee was ich kochen soll. Oft war dann die einfache Lösung Essen zu bestellen. Allerdings möchte ich meinen Freund unterstützen sich gesünder zu ernähren und habe uns deswegen diese Challenge auferlegt. Zum einen spart es locker £100 jeden Monat und zum anderen können wir uns so viel bewusster ernähren.
Habt ihr schon einmal ähnliche Challenges gemacht oder habt Lust mitzumachen? Habt ihr vielleicht sogar ähnliche Vorsätze für 2014?

wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]