Ein Rückblick auf 2013

Ein Rückblick auf 2013
Frohes neues! Und da war das Jahr vorbei... schon Wahnsinn das wir jetzt schon bei 2014 sind. Ich erinnere mich noch gut an 2000 bzw. 1999 als alle mit einem Riesenausfall zum Jahreswechsel gerechnet haben und am Ende war nichts. ^^
Wie war denn euer 2013?
An dieser Stelle möchte ich mich auch noch mal bei allen meinen Gastbloggern für ihre Mühe bedanken! Außerdem danke an all die tollen Menschen die ich 2013 kennenlernen durfte. 
Mein 2013 ging rasend schnell vorbei. Es kommt mir wie gestern vor als wir am 31.12.12 in London standen um uns das Feuerwerk am London Eye anzuschauen. Part ⌗1 Part ⌗2 Part ⌗3 Part ⌗4 Part ⌗5
Dann war auch schon April und wir fuhren nach Paris. Fotos gibt es hier, hier und hier.Den Sommer haben wir mit Umzugsvorbereitungen verbracht bevor es August in die neue Wohnung ging. Ich habe es tatsächlich immer noch nicht geschafft ordentliche Fotos zu machen, da es eigentlich immer aussieht als h ätte eine Bombe eingeschlagen. 
In den folgenden Monaten habe ich zwei neue Hobbies aufgenommen: Laufen und häkeln. Beide möchte ich mittlerweile nicht mehr missen.
Zu meinem Geburtstag im September gabs endlich meine langersehnte neue Kamera, die Canon EOS 700D.  Im Dezember waren wir dann endlich im Urlaub. Urlaub und Weihnachten  in der Heimat (ich hatte noch keine Zeit die Fotos anzuschauen)! Ich hatte das Vergnügen Melanie von Fräulein Grinsekatze in Dresden zu treffen. Es war schön dich mal persönlich kennenzulernen :)
Am 31. habe ich mir selbst noch ein Weihnachtsgeschenk gegönnt. Es würde nämlich Zeit für einen neuen Computer. Raus also mit dem MacBook und rein mit meinem neuen iMac, der glücklicherweise durch die vielen Reduzierungen hier etwas günstiger war. 
Ein Rückblick auf 2013
Silvester haben wir zu Hause mit den Filmen 'The Godfather' verbracht und haben uns um Mitternacht das Feuerwerk am London Eye auf BBC angeschaut.Ja das war mein Jahr im Schnelldurchlauf. Was war euer Highlight des Jahres?
Zum Schluss gibt's noch ein paar meiner Favoriten aus dem letzten Jahr.
Absolutes Lieblingsalbum war bzw. ist 'Pure Heroine" von Lorde.
Ein Rückblick auf 2013Mein Lieblingsbuch war 'Gone Girl' von Gillian Flynn.
Ein Rückblick auf 2013In den letzten Monaten mutierte ich ein wenig zum Spielkind und somit sind zwei Sandbox-Apps meine Lieblingsspiele. Junk Jack X und Terraria.
Ein Rückblick auf 2013
Ein Rückblick auf 2013Ausserdem das Brettspiel Carcassonne.
Ein Rückblick auf 2013Im Fernsehen haben wir am liebsten "Game of Thrones" und 'The Big Bang Theory' geschaut. Bazinga! Team Shelly ^^
Ein Rückblick auf 2013In Sachen Kosmetik gibt's nur einen Favoriten, da ich eher wenig ausprobiert habe und auch meist immer das Gleiche trage. Liebling war/ist die Urban Decay Naked Foundation/Grundierung. Sehr leichte Konsistenz und vor allem kein Gelbstich und keine Ränder! Mit £27 zwar etwas teuer aber es hat sich gelohnt.
Ein Rückblick auf 2013
Habt ihr eigentlich Vorsätze für das neue Jahr?

wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
[Comic] Stumptown [1]
wallpaper-1019588
Vor der Bürotür macht der Feiertagsstress nicht halt – Wie Sie helfen können