[Neu im Regal] KW 17 und 18/13

In der letzten Woche hab ich den Neuzugänge-Post nicht geschafft, deshalb gibts die Bücher dann auch noch heute.
Ich habe wirklich einige sehr schöne Bücher bekommen, über die ich mich sehr freue!
Erstmal kam letzte Woche mein erfüllter Dshini-Wunsch endlich, endlich an. Das hat wirklich gedauert.
Diese 60-Tage-Regel oder so, wurde hier nicht im entferntesten getroffen.
Aber ich freue mich trotzdem, weil es ein heiß ersehntes Wunschlisten-Buch war, worauf ich schon lange hingefiebert hatte.

[Neu im Regal] KW 17 und 18/13
Dann kam letzte Woche auch noch Bücherkinder-Post!
Yeah, endlich der letzte Teil!
Ein unbedingtes Must-Have, weil ich natürlich wissen will, wie es weitergeht und endet… :D

[Neu im Regal] KW 17 und 18/13
Nun zu den Büchern von dieser Woche:
Von Cherry Adair die Bücher sind einfach mal Pflichtlektüre! :)
Her damit!
Ist ja wohl klar… ;)

[Neu im Regal] KW 17 und 18/13
Dann habe ich Post von der lieben Andrea bekommen. ♥
Leider, leider hat sie so ziemlich den gleichen Lesegeschmack wie ich und ich sollte wirklich, wirklich nicht mehr bei ihr reinschauen.
Jedenfalls lief es dann darauf hinaus, dass sie mir ein Buch geliehen hat, worauf ich mich schon sehr freue.
Ich bin gespannt!

[Neu im Regal] KW 17 und 18/13
Und jetzt ein kleine Trommelwirbel bitte!
Hier ein Buch, über das ich mich mächtig gefreut habe, weil es momentan ja in aller Munde ist und es mir scheinbar überall begegnet.
Außerdem bin ich ein totaler Dystopie-Fan und da darf dieses Buch in meinem Regal nicht fehlen.

[Neu im Regal] KW 17 und 18/13
Die Bücher nochmal im Überblick:
Kuss des Tigers von Colleen Houck
Der Weg der gefallenen Sterne von Caragh O’Brien
Im Meer des Skorpions von Cherry Adair
Kein Kind ist auch (k)eine Lösung von Tina Wolf
Artikel 5 von Kristen Simmons


wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2
wallpaper-1019588
Talentless Nana: Startzeitraum bekannt + Promo-Video
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben