Nette Idee: die Buchfindemaschine

Nette Idee: die Buchfindemaschine
Wiesbaden (internet-zeitung) – Die Autoren und Autorinnen von „Ein Buch lesen“ haben eine Buchfindemaschine konstruiert, mit der man interessanten Lesestoff aufspüren kann. Dieser nützliche Service ist unter der Adresse http://www.prembuch.de/Die_Buchfindemaschine.htm im Internet zu finden.
Zuerst wird man gefragt, ob man ein Kinderbuch oder ein Erwachsenenbuch sucht. Bei einem Erwachsenenbuch zum Beispiel kann man wählen zwischen Belletristik, Biografien oder Sachbuch. Entscheidet man sich dann für Biografie, trifft man eine Auswahl zwischen Erfahrungsbericht oder Zeitgeschichte. Klickt man nun auf einen dieser beiden Begriffe, erscheint ein entsprechender Buchtipp und kann dieses Werk gleich bestellen.
Und das sagen die Erfinder diese Buchsuchmaschine über sich selbst:
Rund 100.000 Buchneuerscheinungen pro Jahr alleine in Deutschland stellen den Leser vor die Qual der Wahl und er fragt sich: Ja, wie finde ich denn nun das Buch, das genau zu mir passt?
Wir von „Ein Buch lesen!“ haben uns darüber Gedanken gemacht, und das Ergebnis unserer Überlegungen ist die Buchfindemaschine. Klicken Sie auf jeder Seite auf die jeweils zutreffendste Antwort, dann führt die Buchfindemaschine Sie zu dem für Sie richtigen Buch aus unserem und dem Sortiment unserer Partnerautoren.
Viel Spaß dabei wünscht Ihr Team von „Ein Buch lesen!“

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Pass für jede Jahreszeit
wallpaper-1019588
Karfreitagsbrötchen – der Ostercountdown läuft
wallpaper-1019588
Myanmar – Sehenswürdigkeiten, Reiseroute und Reisetipps
wallpaper-1019588
Pornhub und Youporn senken die Qualität von Videos während der Ausgangsbeschränkung