Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar

Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass sich Netflix die Lizenz an 21 „Ghibli"-Werken sichern konnte, stehen nun die finalen Filme ab sofort zum Abruf bereit. Eine Gesamtübersicht aller Filme findet ihr hier.

Doch einige weise alte Waschbären möchten den Versuch unternehmen, die Menschen auf ihre traditionelle Art zu bekämpfen und Verwandlungskünste einsetzen, die nur Waschbären, Füchse und einige Katzen beherrschen. So wird nach drei sehr alten Lehrern dieser Kunst gesendet und nach fleißigem Training gelingt es einigen Waschbären, sich durch Methamorphose in Gegenstände zu verwandeln. Der Plan der Waschbären scheint zunächst sehr erfolgreich zu sein: Sie erschrecken die Menschen und führen sie auf vielerlei Weisen an der Nase herum. Doch schließlich durchschauen die Menschen die Magie der Waschbären und als einige Tiere getötet werden, nimmt der Kampf eine tragische Wendung ...

Eines Tages stellt Shizuku überrascht fest, dass alle Bücher, die sie sich in der Bibliothek ausgeliehen hat zuvor von einem gewissen Seiji Amasawa ausgeliehen wurden. Als sie am folgenden Tag auf dem Weg zu ihrem Vater ist, begegnet sie im Zug einer Katze die sie fasziniert und neugierig macht. Die zunächst zufällige Begegnung führt Shizuku schließlich zu Seiji Amasawa und beim persönlichen Kennenlernen muss Shizuku erkennen, dass Seiji im Vergleich zu ihr eine feste Vorstellung von seiner Zukunft hat: er möchte nach Italien gehen, um sich dort als Geigenbauer ausbilden zu lassen. Davon beeindruckt, beginnt auch Shizuku den ersten Schritt in die Zukunft zu wagen: sie verfasst eine Geschichte über eine Katzenstatuette, die Seijis Großvater gehört. Doch trotz starker Gefühle füreinander steht dem gemeinsamen Glück von Seiji und Shizuku einiges entgegen - Denn beide haben ihren eigenen Traum, der sie in verschiedene Richtungen führt ...

Das Mädchen Sophie lernt bei einem Besuch in der Stadt den Zauberer Hauro kennen. Als sie sich unsterblich in ihn verliebt, wird sie von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt und findet sich plötzlich im gebrechlichen Körper einer alten Frau wieder. Beschämt über ihr Aussehen verlässt sie ihre Heimatstadt und sucht Zuflucht im geheimnisvollen „wandelnden Schloss", in dem sie fortan als Putzfrau arbeitet. Sie schließt Freundschaft mit dem kindlichen Assistenten Markl und dem Feuer-Teufel Calcifer, doch der Besitzer des Schlosses, der Zauberer Hauro, schenkt ihr kaum Beachtung. Erst als ein Krieg ausbricht, übernimmt Sophies Geliebter endlich Verantwortung. Aber wird Sophies Liebe ausreichen, um den Fluch zu lösen und gemeinsam mit Hauro sich selbst und die Welt zu retten?

Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar© 2005-2018 STUDIO GHIBLI Inc

Das Goldfischmädchen Ponyo träumt davon, ein Mensch zu werden - sehr zum Missfallen seines Vaters, einem Unterwasserzauberer. Mit Hilfe magischer Kräfte gelingt es Ponyo tatsächlich, aus der bunten Wasserwelt auszubüchsen. Als sie an der Küste in Gefahr gerät, wird sie in letzter Sekunde von dem kleinen Sosuke gerettet. Mit ihm entdeckt Ponyo die Überwasserwelt und mit ihrer Freundschaft wächst ihr Wunsch, bei ihm zu bleiben. Doch Ponyos Kräfte scheinen die Ozeane zu entfesseln und lösen damit Naturkatastrophen aus, die Sosukes Heimatdorf bedrohen. Wird es Ponyo und Sosuke gelingen, das Gleichgewicht der Welt wieder herzustellen und die Dorfbewohner zu retten?

Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar

Als eines Tages in der Schülerzeitung ein Artikel über Umis allmorgendliches Ritual erscheint, sucht sie die Redaktion der Zeitung auf und lernt den Herausgeber Shun kennen, der sie auf Anhieb fasziniert. Die beiden vaterlosen Jugendlichen freunden sich an und verbringen viel Zeit miteinander. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen setzen sie sich für den Erhalt eines baufälligen Clubhauses ein, denn das alte Holzhaus soll abgerissen werden, weil der Standort für die bevorstehenden Olympischen Spiele in Tokio gebraucht wird. Umi imponiert das Engagement der Jungs und so organisiert sie die Mädchen der Schule, um das Clubhaus zu renovieren und den Abriss zu verhindern. Während die Mädchen den Jungs zeigen, dass Protest nicht nur Reden, sondern auch Taten beinhalten, verlieben sich Umi und Shun ineinander. Doch bald müssen sie feststellen, dass es Geheimnisse über Shuns Herkunft gibt, die ihre Beziehung gefährden könnten. Nun müssen Shun und Umi eine lang zurückliegende Liebesgeschichte ihrer Eltern aufklären, und gleichzeitig muss der Besitzer des Clubhauses überzeugt werden, dass es Wertvolleres gibt, als lukrativen Baugrund ...

Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar

Seine Kurzsichtigkeit hindert Jiro an einer Karriere als Pilot. Doch als ihm im Traum der italienische Flugzeugingenieur Caproni begegnet, festigt sich Jiros Entschluss sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und er beschließt Flugzeugkonstrukteur zu werden. Als er nach erfolgreich abgeschlossenem Studium nach Tokio aufbricht, um seine erste Arbeitsstelle anzutreten, gerät er in das katastrophale Erdbeben von 1923, welches beinahe die gesamte Stadt zerstört. Doch Jiro überlebt und kann sogar das Leben der hübschen Nahoko retten, mit der er sich Jahre später nach einem zufälligen Wiedersehen verlobt. Doch das Schicksal scheint es auch weiterhin nicht immer gut mit den beiden zu meinen: Während es mit Jiros Karriere aufwärts geht und er als Chefentwickler für Kriegsflugzeuge die japanische Flugzeugindustrie maßgeblich vorantreibt, leidet er an durch den Krieg verursachten Albträumen. Und auch Nahoko hat zu kämpfen: Ihre Lungenerkrankung verschlimmert sich derart, dass die Liebe des Paares auf eine harte Probe gestellt wird...

Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar(c) 2014 GNDHDDTK.

Um sich zu erholen wird Anna wird von ihrer Pflegemutter Yoriko den Sommer über zu Verwandten aufs Land geschickt. Beim Erkunden der neuen Umgebung entdeckt Anna ein altes verlassenes Haus, das sie zu kennen scheint und trifft dort die junge Marnie. Das mysteriöse blonde Mädchen wird Annas erste richtige Freundin und sie hat seit langem wieder Spaß am Leben. Als Marnie eines Tages jedoch spurlos verschwindet und die Familie Lindsay in das leerstehende Haus einzieht, freundet sich Anna mit Sayaka, der Tochter der Familie, an. Sayaka findet Marnies Tagesbuch und Anna muss feststellen, dass Marnie nicht die war, die sie vorgab zu sein. Welches Geheimnis umgab Marnie?


wallpaper-1019588
Merkel-Regierung beschloss frauenfeindliche (?) Betriebsrenten
wallpaper-1019588
Quiche Lorraine: So gelingt das Originalrezept
wallpaper-1019588
Nation Of Language: Erst der Angang
wallpaper-1019588
Der Marsch in den Totalitarismus und Spitzelstaat