Netflix Film – 6 Underground ab 13. Dezember

Sie finden Ryan Reynolds und Mélanie Laurent, die ein Szenario mit einem Pitch verteidigen werden, der uns seltsamerweise an DC Comics erinnert (eine Art Mischung aus Batman, den Avengers und Iron Man?). Handlung laut Wikipedia:

Sechs Milliardäre simulieren ihren eigenen Tod und bilden eine geheime Eliteeinheit, deren Aufgabe es ist, mächtige Kriminelle zu neutralisieren.

IMDB: Bewertung 6,8 von 10

Netflix Film – 6 Underground ab 13. Dezember

6 Underground mit Ryan Reynolds

Das Projekt wurde im März 2018 angekündigt, zeitgleich mit der Anpassung des Romans Robocalypse. Diese Blockbuster-Produktion mit dem Titel Six Underground kostete Netflix die kokette Summe von 150 Millionen Dollar und hat mit diesem Film die höchste Budgetproduktion seit David Ayer's Bright unterzeichnet. Laut der Zeitung Deadline plant Netflix die Gründung eines neuen Franchiseunternehmens mit Ryan Reynolds als Hauptfigur. Letzterer hat bereits einige Kenntnisse im Franchising, da er sowohl in X-Men als auch im gleichnamigen Film als Deadpool-Charakter auftrat. Aber diesmal hätte er sein eigenes Franchise und wäre nicht mehr auf Auftritte oder die Produktion von Spin-Off beschränkt.

Die Dreharbeiten zu fanden ab dem 2. August 2018 in Los Angeles, Kalifornien, sowie in Rom und Florenz, Italien, statt. Im Teaser können Sie kurze Ausschnitte aus den Verfolgungsjagden entlang des Arno-Flusses entdecken.


wallpaper-1019588
Square Enix kündigt neues Smartphone-RPG in Kooperation mit Hiro Mashima an
wallpaper-1019588
[Comic] Venom by Donny Cates [2]
wallpaper-1019588
Portugal will schneller impfen
wallpaper-1019588
aniverse: Anime-Neuheiten im Mai 2021