Nestlé Fitness Fruits

Seit ein paar Tagen esse ich zum Frühstück ja regelmäßig Nestlé Fitness, in den letzten Tagen war es hauptsächlich Nestlé Fitness Fruits. Also mit getrockneten Früchten wie Papaya, Kokosnuss, Rosinen, Cornflakes dazu. Am Anfang ging es auch, die Früchte peppen die Vollkornflakes wirklich auf, aber nach und nach wurde es für mich immer süßer und es wurden immer mehr getrocknete Rosinen, die ich gern mal liegen lasse. So befindet sich nun also noch ein rest in der Packung, der wohl für Gäste aufgehoben wird.
Wer also getrocknete Früchte mag, dem kann ich Nestlé Fitness Fruit empfehlen, mein Favorit wird es aber nicht.

wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
Filmkritik Mission: Impossible – Fallout (Kino)
wallpaper-1019588
Buenos Aires auf dem Schlossberg
wallpaper-1019588
Blumenkohl, Miso und Schweineschwanz
wallpaper-1019588
Wochenbeginn, Vollmond, totale Mondfinsternis und ein Buch
wallpaper-1019588
Beast Towers TD, God of Attack VIP und 6 weitere App-Deals (Ersparnis: 7,02 EUR)
wallpaper-1019588
Babeheaven: Nachgelegt
wallpaper-1019588
Der Pakettragegriff