Nervengezerre am Wegesrand

Man merkt es nicht nur an vielen Kommentaren, welche viele von euch Leser abgeben und wo der eine oder andere schon mal kurzfristig seine Nerven wegwirft, sich aber immer wieder fangen kann. Es sind eigentlich ganz viele, eher unterschiedliche Dinge, woran ich sehen und erkennen kann, wie bereits jetzt schon, diverse Herausforderungen anzusteigen beginnen, die unser aller Nerven strapazieren ..

Und wir sind genötigt Entscheidungen zu treffen, was zwar für uns alle eine alltägliche Handlung ist, obschon viele Entscheidungen mehr unbewusst, als bewusst getroffen werden. Was natürlich eher nicht so gut ist, unbewusst = nicht, oder nur am Rande mitgekriegt ..

image<-Quelle:

Und das sind leider oft genug, die Art von Informationen, die uns ganz gerne in den Allerwertesten beißen, WEIL wir sie uns eben nicht bewusst gemacht haben. Für mich steht fest, wir haben zwar ein Versprechen von einem kommenden “goldenen Zeitalter” erhalten, aber die Entscheidungen, die wir als Menschen treffen müssen, werden insgesamt schwieriger werden, anstatt leichter ..

Wir haben nun den April, den 4. Monat des Jahres 2012 erreicht, ein Jahr, dessen “Bedeutungsschwangerschaft”  ohne gleichen, ohne einen adäquaten Vergleich, in der gegenwärtig bekannten Geschichte ist. Und eigentlich möchte man doch erwarten, oder zumindest hoffen, es würden andere “Da-Nach-richten” verbreitet, als wie sie gegenwärtig zu lesen und nur mühsam zu erdulden sind.

Ich-kann-sie-alle-nicht-mehr-sehen! KEINE von ihnen! Da bin ich vermutlich auch nicht alleine! Bedenkt man, wie viel inzwischen sogar vom Mainstream, gewisse Informationen – wenngleich nur oberflächlicher Natur, aber immerhin, den Leuten vorgesetzt wurden, alleine nur wegen des Bankensektors – müssten wir normalerweise GANZ ANDERE Dinge hören, lesen, sehen!

IHRE ZEITUNG

Und es passiert ja auch etwas, gemessen an dem was passieren könnte, allerdings noch viel zu wenig.

Im Moment bin ich gerade dabei, meine eigenen Ratschläge und die von mir oft “gepredigten Weisheiten” zu “inhalieren”, um nicht vollständig abzudrehen. Auch ich bin bloß ein Mensch ..

Ich meine, wenn man lesen muss, wie eine Partei, die, man mag es gar nicht glauben, aber die durch ihren Wahlsieg im September 2011, in 2 Landesparlamente einzog und inzwischen 15 Abgeordneten hat, deren im Grunde unwählbare Protagonisten, nun nach ihrem Wahlerfolg im Saarland auch bundesweit im Vormarsch sind, dann muss ich sehr an mich halten ..

Der Bundesvorsitzende Sebastian Nerz sieht seine Partei als eine sozial-liberale Grundrechtspartei, die sich unter anderem für politische Transparenz einsetzen will ..

Braucht sie eigentlich gar nicht mehr machen! So “transparent” wie jetzt, noch “durchsichtiger” geht’s doch gar nicht mehr ..

Und schlimmer noch- laut einer aktuellen Emnid-Umfrage, kommt die “neue Partei für Freiheit und Transparenz” jetzt auf neun Prozent Wählerstimmen. Wer das bloß gezählt hat, daß glaube ich keinesfalls, aber so werden die Stimmen dann plötzlich ausgezählt werden – Surprise!  

image<-Quelle:

Ja, sicher, sie haben “einige gutgemeinte Projekte” vorgestellt, womit sie zur rechten Zeit punkten konnten. Diese “rechte Zeit” wurde – scheinbar ungewollt – von “uns Ursula van Leyen”, auch bekannt als “Zensur Ursula”  prima vorbereitet, als sie durch vorgeschobene Pädophilen Jagden und sonstige Kinderschänder Märchen vom Leder zog und sich innerhalb der halbwegs normalen Menschen total lächerlich machte und sich – das nur nebenbei, ein blaues Auge, nach dem anderen abholte. Genau DAS hat den “Piraten” die gesellschaftliche Wahrnehmung beschert und deren Punkte gebracht! Sagt mal “DANKE Uschi” ..

Deren Parteiprogramm “glitzert” und strotzt nur so von “blinden Flecken”, wo eigentlich die Wirklichkeit zu sehen sein sollte. Klar, wir wissen alle, daß Whistleblower wichtig sind und daß sie stärker geschützt werden sollten – keine Frage.  Nur die Piraten schreiben so etwas in ihr Parteiprogramm fest – daß hätten sie aber auch danach machen können.

Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) ist eine am 10. September 2006 in Berlin gegründete deutsche Partei. Sie versteht sich in Anlehnung an die schwedische Piratpartiet als Partei der Informationsgesellschaft, ist Teil der internationalen Bewegung der Piratenparteien und Mitglied der Pirate Parties International. Seit 2011 gelang es der Partei, in zwei deutsche Landesparlamente (Berlin, Saarland) einzuziehen.

 

Mit danach meine ich, wenn sie die DRÄNGENDEN und WIRKLICHEN PROBLEME und Missstände benannt und angesprochen hätten, in der die BRD steckt! Aber nein, viel wichtiger ist, Filesharing zu legalisieren und was gleich nochmal?

Während jemand, der sich klar darüber ist daß wir in einem “Zeitabschnitt” großer politischer Herausforderungen leben, inständig hofft, daß diese “Jahrmarktattraktion” namens Piratenpartei, ebenso schnell verschwindet, wie sie aufgetaucht ist, dessen Hoffnungen dürften durch solcherlei  Meldungen, wie durch Renate Künast, in dieser folgenden Aussage geäußert wurde, vollständig zerstört worden sein.

Denn die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast meint, es wäre besser, “sich in Zukunft dauerhaft mit der Piratenpartei auseinanderzusetzen”. Und sie sagte weiters:

"Ich sehe keinen Anlass, darüber zu spekulieren, dass die Piraten wieder verschwinden", sagte sie der Welt am Sonntag. "Wir sind gut beraten, davon auszugehen, dass die Piraten dabei sind. Wir nehmen sie ernst."

DAS ist so ziemlich die schlimmste Nachricht überhaupt, die es dazu gibt!

Während um Europa herum, das Chaos Orgien feiert, wichtige Gesetze und Freiheiten im Stunden –und Minutentakt Ersatzlos gestrichen werden, wird eine Partei GEHYPET und dem “Deutschen Michel” an die Brust und aufs Auge gedrückt, deren Hauptinteresse dem Internet gilt! Ja, sagt mal, wo sind wir denn überhaupt?

In “Taka Tuka Land”?

image<-Quelle:

Ihr alle wisst genau, ich liebe mein Internet, sogar so manche schöne Sonnenzeit, habe ich lieber davor verbracht, als ins Freie zu gehen. DAS wird so, allerdings künftig nicht mehr passieren, aber 2009 noch und in Teilen von 2010, war ich schon sehr “verliebt” in die Netzarbeit! 

Ich meine, es ist alles schön und gut, aber auch WICHTIG, daß Internet zu schützen, aber ZWEITRANGIG, oder gar DRITTRANGIG! Am wichtigsten ist doch, unser aller ÄRSCHE zu sichern! Und zwar VOR den anderen, den etablierten Parteien und Wichtigmachern, die uns und unsere KINDER in Afghanistan, im Irak, Sudan, Libyen,  und sonst wo, wo sie künftig KRIEGE mitmachen und uns dazu einsetzen ..

Leider weiß ich ganz genau, in welcher Welt wir leben, nicht nur das Land .. in einer Taka Tuka Welt!

Und man darf 10 x raten, warum diese Piratenpartei “ernst genommen” wird! Oder, wieso sie überhaupt, soweit nach vorne zu den Trögen kommen durften .. WEIL ihr Parteiprogramm ein einziges heilloses Chaos und durcheinander ist, welches allerdings eines deutlich zeigt – daß diese “Partei” nie damit rechnete in die hohe Politik zu kommen, es waren “junge, übermütige Greenhorns”, denen das Netz wichtig war – aber mehr? Neee .. sie hatten sich kaum Gedanken über prinzipielle philosophische und/oder zu gesellschaftlichen Konzepten gemacht ..

Standen einfach da, wie der “Ochs am Berg” und waren vollständig paralysiert! Einige schafften noch zwei, drei Nasenbohrer – das war’s.

Hey, DAS macht mich sauer! APRIL 2012 und wir müssen WEITERHIN solchen Schwachsinn lesen? Gott sei dank, habe ich das beneidenswerte Gemüt und stecke solche Sache gut weg, aber eben nicht immer!  Nahezu JEDER weiß inzwischen, was die “Stunde geschlagen” hat, es müsste eigentlich Proteste hageln ohne Ende und es sollte sich schön langsam eine “WIR Gemeinschaft” herausbilden. KEINE Demos oder irgendwelche Gewaltakte, wo die Unterdrücker die Oberhand haben und es gegen uns einsetzen können. Das meine ich nicht!

image<- Quelle:

Ich rede von einem WIDERSTAND, welcher zuvor, bevor er angewendet wird, doch zumindest untereinander kommuniziert und besprochen werden sollte. Und wenn es nur Klatsch ist .. man muss doch wissen, was seine Mitmenschen so denken ..

Ein ziviler Ungehorsam, der, wenn er nur richtig gemacht und organisiert wird, dieser könnte durchaus das gegenwärtige REGIME davonjagen .. 

Aber genau daran mangelt es, die Menschen haben verlernt miteinander zu reden, sie achten viel mehr auf die Unterschiede, welche sie trennt, als auch die Gemeinsamkeiten.

Also sagen wir uns, lassen wir das Alte sterben, es geht wohl nicht anders .. allerdings kriege ich etwas “Bauchweh”, beim Gedanken daran, die Hände einfach in den Schoß zu legen ..

WEM NÜTZT DAS WOHL?

Ich gehöre nicht zu jenen Leuten, die es in die Politik zieht. Nein, da muss man sich schon dazu eignen, Politik ist ja nicht per se schlecht, im Gegenteil, kann es eine sehr ehrenvolle Tätigkeit darstellen, WENN man wirklich ein Diener des Volkes ist. Aber beim überlegen, wen ich dort sehen möchte, an den Schaltstellen der Verteilung, da würde ich schon Leute, wie dich und mich vorschlagen. Menschen, denen der MENSCH wichtig ist, für die Ethik keine neue Schokolade, sondern ein zentraler Eigenwert ist.

image<-Quelle:

Um eine solche Gesellschaft zu manifestieren, ist eine starke geistige Beschäftigung damit wichtig, der “ätherische Widerstand” muss stark gepflegt werden, aber ebenso, gewisse HANDLUNGEN .. wie beispielsweise KEINE der etablierten Parteien zu wählen, dafür aber dennoch wählen zu gehen, aber auf eine Weise, damit die eigene Stimme NICHT einfach so, dem “Mehrheitssieger” zugeschreiben wird! Daher UNGÜLTIG wählen!

Während um uns herum, die Umwelt ihrem Tode entgegengeht, die Gewässer mit tödlichen Substanzen vergiftet, die Wälder abgeholzt, die Luft mit Chemtrails gesättigt, der Gentechnik Terror weiter voran geht, sehe ich persönlich, das derzeitige Hauptproblem  darin, daß viel zu wenig Menschen, diese vielfältigen BEDROHUNGEN, denen “Mutter Erde” Jahrzehntelang immer mehr ausgesetzt wurde, keineswegs als eine Bedrohung für sie SELBST wahrnehmen!

Ich glaube, dies ist des “Pudels Kern”!

Informationen über die Gesundheit sind heute frei übers Internet jedermann/frau verfügbar, während dies in den 1980 er Jahren, noch nicht so der Fall war. Wissbegierig haben wir alles aufgesaugt, was wir in Büchern und aus anderen Infos kriegten – und wir VERHIELTEN uns dann danach. Ehrlich, ich kann nur “ehrfürchtig staunen”, wenn ich diese Jugendlichen  sehe, die in einem Moment, einen halbwegs ehrlichen Artikel über die Gefahr von Mikrowellen lesen, dies aber INSTANT vergessen, sobald ihr Handy bimmelt.

image<-Quelle:

Niemand ist perfekt, ich weiß das, besser wie manch anderer vielleicht, auch ich habe meine liebe Mühe und Not, mit einigen Änderungen des Alltags gehabt, mit manchen kämpfe ich heute noch. Das zeigt nur, wie stark die Konditionierungen sind, weil bisher hat mir jede Änderung, in meinem Verhalten nur positives gebracht ..

Und ich glaube, daß mir jeder von euch beipflichten wird, der da mitgemacht hat und dem einiges davon auch wichtig war, wenn ich sage, daß alles wäre mir nicht möglich gewesen, wenn ich es nicht als eine PERSÖNLICHE BEDROHUNG für MICH wahrgenommen hätte, daß in vielen Lebensmitteln, Getränken, Vitamintabletten, usw.  ASPARTAM enthalten ist, FLUOR im Trinkwasser diskutiert wurde(und in einigen Städten bereits Realität ist) und viele, viele, viele andere, solcher Dinge mich wachrüttelten – ich hätte wohl kaum reagiert, hätte dies nicht mein innerstes Sein angesprochen und etwas IN MIR zum klingen gebracht, wodurch ich endlich meinen Hintern bewegt habe .. 

Das Problem ist die tiefe Resignation, in der so viele Menschen drinstecken. Wäre weit und breit keine “Alternative” zu sehen, sprich, ein WUNDER, sorry, ich meine natürlich ein großes, nein, ganz großes Wunder, um das Steuer noch herumzureißen, dann wäre ich ganz schön demoralisiert, euch sag ichs ..  

Aber dieses Wunder existiert!  Dieser “Karren” steckt dermaßen tief in der “Kacke”, wir alle sind so gründlich geleimt worden, daß eine einzige Generation gar NICHT ausreicht dafür, dies aus “der Welt” zu schaffen. DAS war womöglich die Überlegung, weswegen “Sternensaat”, in Massen auf dem Planeten Erde ausgesät wurde. Das braucht keiner glauben, für mich persönlich steht das ganz einfach fest. Und wir sollten verdammt dankbar dafür sein, für die vielen jungen Menschen, welche JETZT erwacht sind und die sich nun in Bewegung setzen wird .. Man nennt sie Regenbogen Kinder, Kristallkinder, ORAPHIM – und Indigo Kinder.

Nervengezerre am Wegesrand<-Quelle:

Und nein, ich glaube das nicht etwa, weil ich es irgendwo im Internet gelesen habe, mich haben persönliche Gespräche davon überzeugt.

2012 ist NICHT das Ende, liebe Leute! Es dürfte vielmehr der BEGINN von etwas sein, daß unsere Gesellschaft von INNEN HER verändern wird. Vom INNEREN unserer Herzen und unserer Zellen her, die im wesentlichen, aber für uns unbewusst, unsere kollektive und persönliche Wirklichkeit manifestieren. Sie senden Signale aus und leiten uns, damit wir auf eine bestimmte Weise die Straßenseite überqueren – und nicht anders, was für eine Begegnung sorgen wird, oder eben nicht, wenn sie für uns nicht wichtig ist. Auf diese Weise ist IMMER, was wir auch tun und erleben, ALLES auf uns ganz persönlich zugeschnitten und entworfen worden. “Zufällige” Situationen sind dadurch sogar garantiert ausgeschlossen! 

Die meisten von ihnen sind – durch die Bank weg – hochspirituell, hellsehend, hellfühlend, etc. , all dies, was wir in Schwerarbeit freischaufeln müssen, darüber verfügen sie von Geburt an. DAS ist kein Grund neidisch zu werden, wir werden diese Jungs und Mädels bitternötig brauchen.  Sie beziehen JETZT, oder haben schon ihre jeweilige Stellung, innerhalb der Gesellschaft bezogen, wie wir vor Jahren einst, als wir noch jung waren und komplett der Gehirnwäsche schutzlos ausgeliefert. Der wichtige Unterschied ist, sie sind großteils MIT ihren Fähigkeiten ausgerüstet zur Welt gekommen und sind schon den Schwingungsmustern der 5. Dimension angeglichen.

Die Indigo-Kinder sind alle Inkarnationen der Oraphim (es gibt 3 verschiedene Arten von Indigo), und sie verkörpern zur Stimulierung der allgemeinen menschlichen Gen-Codes in eine höhere Ebene der Aktivierung, um die kritische Masse innerhalb der Rassen im Morphogenetischen Feld zu erreichen (Skalar-Schablone für Materie-Manifestation).

Diese Hybridisierung mit den ursprünglichen menschlichen Gen-Linien wird inszeniert, um der Menschheit dabei zu helfen, die verborgene DNS zu aktivieren, damit die Rassen eine bessere Chance haben, physischen und genetischen Schaden während der stellaren Aktivierungen, die noch bis 2017 andauern wird, abzuwenden. (Änderungen in den Sonnenlicht-Spektren, die in diesem Zeitraum auftreten, können Schaden in den menschlichen Rassen verursachen, wegen der noch präsenten Veränderungen der allgemeinen Gen-Codes aus uralter Zeit durch die Sirianischen Anunnaki.)

Gemeinsam mit ihnen, wird diese Menschheit endlich ihr Sklavenjoch abwerfen können und die Freiheit schmecken.

 

Quellennachweise:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-04/piraten-partei-umfrage

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-03/saarland-wahl-berlin

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-03/piraten-saarland-landtag

http://aufstiegshype-2012.blogspot.com/2012/03/inkarnierte-oder-wer-ist-alles-am-start.html

———————————————————————————————————————–



wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen