Nektarinenkuchen vom Blech

Nektarinenkuchen vom Blech

Es musste mal wieder schnell gehen…deshalb haben wir auf unsere Vorräte zurück gegriffen.
Dafür haben wir sie, die Vorräte,  ja auch angelegt 🙂
Also, auf die Schnelle, aber trotzdem sehr lecker, ein Nektarinenkuchen vom Blech.

Zutaten für ein Backblech von 35 x 42 cm:

  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 190 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Dose Nektarinen; wir: 1 l-Glas selbst eingekochte Nektarinen

Zubereitung:

Nektarinen abtropfen lassen und in Spalten schneiden.

Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und bei mittlerer Geschwindigkeit (der Küchenmaschine…nicht der eigenen Geschwindigkeit 🙂 ) zu einem glatten Teig verrühren.

Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen und glatt streichen.

Die Nektarinenspalten darauf verteilen.

Im Backofen bei 160 Grad Umluft 40 Minuten backen.

Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Nektarinenkuchen vom Blech


wallpaper-1019588
Ein neuer Onlineshop für glutenfreie Produkte – Bezgluten.de
wallpaper-1019588
Any Other zeigt uns ihre zehn Songs, die ihr gegen das Gefühl der Einsamkeit helfen
wallpaper-1019588
Wie teuer ist es eigentlich, sich nicht helfen zu lassen…
wallpaper-1019588
1. Mai 2018 – Traditionelles Maibaumaufstellen in Mariazell
wallpaper-1019588
Foto: Schnee auf dem Dach
wallpaper-1019588
Rucoline Sneakers and Mini Skirt
wallpaper-1019588
Kartoffelfrikadellchen mit buntem Spitzkohlsalat
wallpaper-1019588
Schöne Adventskalender für Kinder