Neil Gaiman schreibt “Journey”-Filmepos

Jetzt wissen wir, warum Neil Gaiman in letzter Zeit immer mal wieder nach China verschwunden ist: Er schreibt das Drehbuch für eine geplante dreiteilige Filmreihe über die Sage “Journey to the West” schreiben, die vom chinesischen TV-Produzenten Zhang Jizhong auf die Beine gestellt wird. Außerdem ist James Cameron als Berater (für 3D Effekte und Drehbuchsachen) mit dabei, und eventuell soll Guillermo Del Toro Regie führen. Mehr Infos gibt es hier bei Variety.
Von der Sage gibt es schon einige Verfilmungen, ich bin damit aber bisher nur in diesem Olympia Werbespot von Damon Albarn in Berührung gekommen – aber ich bin schonmal sehr gespannt. Auch wenn das alles wohl noch ewig dauern wird, bis wir da tatsächlich mal einen Film zu sehen bekommen.


wallpaper-1019588
Nackt unter Naturisten: ein Monat im FKK-Camp Montalivet in Frankreich
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (16.07. - 22.07.2018)
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
Für Umwelt und Nachbarn: Ein Schulprojekt mit Kopf, Hand und Herz
wallpaper-1019588
S 25 Berlin: Anmeldung, Strecke & Ergebnisse vom Lauf. Meine Erfahrungen mit den 25km von Berlin
wallpaper-1019588
The Testament of Sister New Devil: Neuer Sammelschuber zur Serie geplant
wallpaper-1019588
Erythrozyten Muffins {Rezept / Recipe}