Nebeneffekte der Bloggerevents

Ich schreibe es ja immer wieder gerne! Das Kennenlernen und vor allem das Wiedersehen mit Blogger (ehm... wohl eher Bloggerinnen) ist für mich das Beste an einem Event. 
Manchmal fühlt es sich wie ein Blind-Date an, ich kenne die Leute vom Blog, ich weiß was sie schreiben, welche Kosmetika sie mögen. Manchmal weiß ich auch, was sie lesen oder wohin sie reisen. Mehr nicht! Aber wer steckt wirklich dahinter?
Ich freu mich immer sehr, wenn ich die Gelegenheit bekomme, andere Blogger kennenzulernen. Beim ersten Mal bin ich natürlich ziemlich nervös und trotzdem war es immer wieder ein tolles Erlebnis. Mehr aber noch freue ich mich, wenn ich "alte" Bekannte wieder treffe, die ich schon bei anderen Veranstaltungen getroffen hab. 
Jenny, die Organisatorin der Lounge kenne ich gut, wir waren fast Kolleginnen, zumindest haben wir ein halbes Jahr im gleichen Gebäude gearbeitet. Seit wir aber nicht zusammen arbeiten, finden sich nicht viele Gelegenheiten zum Treffen. Es war auch total schön, Sarah, Melli und Carmen mal wieder zu treffen - sie wohnen gar nicht so weit weg von mir. 
Am meisten hab ich mich aber gefreut, dass Frau Ahnungslos und Britta wieder den Weg zu mir gefunden haben und auch das ganze Wochenende bei mir geblieben sind. Die beiden kommen aus Süddeutschland, daher freue ich mich immer besonders, wenn sie den weiten Weg nach Paderborn machen. 
Nebeneffekte der BloggereventsDie beiden attraktiven Damen sind etwas kamerascheu. Die Haare von Frau Ahnungslos sollten hier als Augenbalken dienen. 
Frau Ahnungslos ist schon am Freitag angekommen. Das erste Ziel war Lippstadt - die Ahnungslose hat hier gewohnt, als sie noch klein war. Bei Lippstadt muss ich gestehen, dass es zwar nur 30 Km von meiner Stadt sind, trotzdem war ich schon ewig nicht mehr dort. Wir haben diverse interessante Geschäfte entdeckt, gute Bioauswahl und viel begehrenswerten Schmuck. 
Am nächsten Tag ist Britta zu uns gestoßen, das schöne sonnige Wetter konnten wir nicht genießen, weil wir bei der Product Blogger Lounge waren. Dafür waren wir gemeinsam mit Carmen noch abends in der Stadt (Shoppen ging nicht, Geschäfte waren geschlossen) und beim Inder. Es war ein sehr lustiger Abend, selten lach ich so viel wie mit den dreien. 
Zum Schluss dürft Ihr noch einen schnellen Blick auf die Mitbringsel der beiden werfen - ich wurde sehr reich beschenkt. Während Britta meine Kosmetiksucht befriedigte, versorgte Frau Ahnungslos mich mit Schlemmereien aus Ostdeutschland. Leider hab ich den Tee mit Katzensieb schon angebrochen, daher hat er nicht mehr aufs Foto geschafft. Und natürlich war nicht alles für mich, sondern auch für einen Mann - nicht dass sich hier eine wundert, dass ich Herrenduschgel benutze. 
Nebeneffekte der Bloggerevents
Nebeneffekte der Bloggerevents
Nebeneffekte der Bloggerevents
Es war toll mit Euch! Ich hoffe, dass wir uns irgendwann wieder sehen und ich hoffe, dass ich noch viele andere Blogger kennen lernen werde. 
Und wer von Euch ist bei der nächsten Product Blogger Lounge dabei??? 

wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update
wallpaper-1019588
Mario + Rabbids Sparks of Hope kommt ohne Koop und Versus Modus