NBA Legends: Manute Bol

Es ist Zeit für den ersten Artikel der Kategorie “NBA Legends”.  Starten möchte ich mit einem Spieler der weniger durch seine überragenden Leistungen, als durch seine reine Körpergröße zur Legende geworden ist – Manute Bol. Der 2,31m lange Sudanese war zusammen mit Gheorghe Muresan der größte Spieler, welcher jemals in der NBA spielte. Wie ihr euch vorstellen könnt, war er nicht gerade ein besonders eleganter Athlet, was sicherlich der eine oder andere Spieler in Sachen Trash-Talk gerne ausschlachtete.

3,3 Blocks pro Spiel

Seine Blockstatistik kann sich dagegen wirklich sehen lassen. Nach Mark Eaton ist er mit 3,3 Blocks pro Spiel die Nummer zwei in dieser ewigen Statistik. Außerdem scheint er gemessen an der Spielzeit sogar noch mehr Würfe geblockt zu haben als Eaton, da sein Schnitt von ca. 0,18 Blocks pro Spielminute absoluter Bestwert ist.

Manute between the legs

Zur Legende wird man für mich aber erst durch bestimmte Spiele bzw. Aktionen, die sich im Fanhirn einbrennen. Eine solche Aktion lieferte Bol ab, als er einfach mitten in irgendeinem Spiel meinte ohne ersichtlichen Grund den Ball durch die Beine zu führen (Siehe Video bei 1:50 man beachte auch die Reaktionen auf der gegnerischen Bank im Hintergrund). Auch seine Unerschrockenheit gegenüber Würfen von jenseits der Dreierlinie bleibt in Erinnerung.

Bol starb leider im Jahr 2010 in Charlottesville. R.I.P. Manute!


 

wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Nikola Richter | mikrotext
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent Vorbereitung
wallpaper-1019588
Licht an, wenn das Licht aus ist
wallpaper-1019588
Policia Nacional rät zu „legalen“ Methoden gegen Hausbesetzer
wallpaper-1019588
Mallorcas Anwohner fordern Benimmregeln für Touristen.
wallpaper-1019588
Gudes Wedder – Die besten neuen Songs, wenn das Wetter mal wieder gut ist
wallpaper-1019588
Plasmalampe