"Naturkosmetik einfach selbstgemacht" - Rezension

Naturkosmetik ist trendy und in. Von Cremes bis Shampoo bis Make-Up kann man alles selber machen statt einzukaufen. Find ich total interessant, hab auch schon dieses und jenes Rezept aus den Weiten des Netzes ausprobiert und daher nun die Gelegenheit ergriffen, dieses Buch für BloggdeinBuch anschauen zu dürfen.

Erschienen ist es im Ulmer-Verlag und kann im dortigen Webshop bestellt werden.
Neben jeder Menge Hintergrundinfos zu verschiedenen Themen der Schönheitspflege und zu den Zutaten findet sich auch ein äusserst umfangreicher Rezeptteil mit erprobten Rezepten und vielen Grundrezepten, die man nach eigenen Wünschen abwandeln kann.
Praktischerweise findet sich auf der doppelt gearbeiteten Umschlagseite eine Zusammenstellung mit absoluten Anfängerrezepten und ein paar kurze Ideen aus der sog. Küchenkosmetik. Darauf folgen fast 30 Seiten mit Infos zum Thema Haut, Haare, Zähne, Nägel, über die Werkzeuge in der persönlichen Kosmetikwerkstatt und über die Rohstoffe und deren Einkauf. Über Basiswissen wir man herangeführt an die Rezepte, die sich über etwa 60 Seiten erstrecken. Aufgeteilt sind diese in sinnvollen Kapiteln, je nach Einsatzbereich wie Haarpflege, Zahnpflege, Für Hände und Nägel und so weiter. Zu jedem Rezept gibt es eine kurze Erklärung, für wen oder für welche Zwecke es geeignet ist.
Den Abschluss des Buches bilden noch 10 Seiten mit Grundlagenrezepten, die man beliebig abwandeln kann, und unter anderem mit einem "1x1 der Wirkstoffe". Es folgt ein "FAQ" sowie ein umfangreicher Serviceteil mit Bezugsadressen. Die hintere, wieder doppelt gestaltete Umschlagseite, ist dem Thema "Harmonie der Düfte" gewidmet und beschreibt, welche Düfte gut zueinanderpassen. Ausserdem findet sich unter der Überschrift "Beautycase für unterwegs" eine Zusammenstellung von Rezepten aus dem Buch für Basics, die man auf Reisen mit sich führen kann.
Alles in allem finde ich das Buch super. Das Problem beim Selbermachen von Kosmetik ist ja immer, dass man so viele Zutaten braucht, die man nicht mal eben einfach zu Hause hat, dass es zum "Mal eben ausprobieren" einfach zu umständlich ist. Da finde ich das Kapitel mit den Grundlagenrezepten schon besser, weil man dafür einfach verwenden kann, was man eben hat. Andererseits braucht es für die Rezepte in diesem Grundlagenkapitel schon ein wenig Übung, die man als Anfänger eben noch nicht hat. Dennoch, ein gutes Buch mit sehr vielen sehr spannenden Rezepten, die Lust auf selbstgerührte Naturkosmetik machen. Kaufen und einfach mal ausprobieren, für den Preis macht man nicht viel falsch!(c) blebt.blogspot.com

wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel
wallpaper-1019588
Erste Hilfe bei Schimmel in der Wohnung
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]
wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland