National Wear Read Day 2013

Heute geht es auf den kuriosen Feiertagen um einen Aktionstag mit ernstem Hintergrund. Denn seit 2003 wird in den USA immer am ersten Freitag des Februars der National Wear Red Day® begangen. Heute trägt man dort tatsächlich rot, in erster Linie aber, um seinen Support für Frauen mit Herzerkrankungen zu zeigen. Das heutige 10. Jubiläum dieses Aktionstages ist Grund genug für uns, am heutigen 1. Februar darüber zu berichten.

Kuriose-Feiertage - 1.. Februar 2013 -  National Wear Red Day (c) 2013 American Heart Association

Die Geschichte der Aktion Go Red for Women

2003 veröffentlichte die American Heart Association (AHA) alarmierende Zahlen, laut denen jedes Jahr über 500.000 Amerikanerinnen an bzw. durch Herzkrankheiten sterben und somit eine der häufigsten Todesgründe verkörpert. Weiterhin alarmierend war für die AHA der Umstand, dass solche Erkrankungen und die damit verbundenen Risiken in der öffentlichen Wahrnehmung vor allem als older man’s disease wahrgenommen wurden. Um hier über die Gefahren für betroffene Frauen aufzuklären und ein größeres Bewusstsein für die Problematik zu schaffen, rief man in Kooperation mit dem National Heart, Lung and Blood Institute den National Wear Red Day® ins Leben. Seit 2003 wird daher immer am ersten Freitag des Februars dazu aufgerufen, seinen Support durch das Tragen von roter Kleidung zu zeigen und aktiv gegen diese Krankheit vorzugehen.

Eine kleine Erfolgsgeschichte von 10 Jahren Präventionsarbeit

Ein Jahr nach Begründung National Wear Red Day® startete die AHA die Initiative Go Red For Women, mit der die Präventionsarbeit in den Vereinigten Staaten unterstützt und vorangetrieben werden soll. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit besteht im Sammeln von Spenden und der Erstellung bzw. Verbreitung von Informationsmaterial. Im Rückblick auf die inzwischen 10-jährige Arbeit kann man laut Angaben der AHA inzwischen auch auf einige Erfolge verweisen:

  • 21% weniger Todesfälle bei Frauen durch Herzkrankheiten.
  • Steigerung des Bewusstseins über Herzerkankungen bei Frauen um 23%.
  • Veröffentlichung von frauenspezifischen Untersuchungsergebnissen, mit denen die entsprechende Medikation und Prävention verbessert werden konnte.
  • Verbesserung der rechtlichen Lage bzw. Aufhebung von Gender-Disparitäten.

Der National Wear Red Day in Großbritannien

Die Initiative zum National Wear Red Day verfügt inzwischen auch über einen Ableger auf den britischen Inseln. Im Gegensatz zu den USA wird der von der British Heart Foundation (BHF) initiierte Aktionstag hier aber immer erst am 26. Februar begangen. Die verfolgten Ziele sind hier aber identisch mit dem amerikanischen Vorbild. In Großbritannien ist der Februar darüber hinaus auch der National Heart Month.

In diesem Sinne: It’s time to Go Red. :)

Weitere Infos gibt es online unter:


wallpaper-1019588
Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Geburtstag gluckwunsche tochter
wallpaper-1019588
Bruet, Ooche, Chies
wallpaper-1019588
Alles liebe zum valentinstag spruche
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag karte