Nanodots Magnetkugeln – Das neue Trend-Spielzeug

Kennt ihr schon die Nanodots? Es handelt sich um kleine hochmagnetisierte Kugeln mit denen man Fantasieformen bauen kann. Seit wir die Magnetkugeln zu Hause haben, ist mein Sohn ständig am Tüfteln und Bauen und ich kann mir vorstellen, dass es das Trendspielzeug 2018 wird.

Nanodots Magnetkugeln - Das neue Trend-Spielzeug

Die kleinen Magnetkugeln mit einem Durchmesser von 5mm kommen in der Starterpackung mit 125 Kugeln, als Würfel zusammengebaut. Hauptziel ist es, diese auch wieder in diesen Hauptursprung zu bekommen, was gar nicht so einfach ist. Aber auch andere Fantasieformen können mit den Nanodots erstellt werden. Ob das lange Ketten oder Armbänder sind, Rollen oder Pyramiden, bleibt dabei ganz gleich. Denn das Wichtigste ist, dass man seine Kinder mit den Nanodots wirklich lange beschäftigen kann. Das Material der Kugeln ist ein gesintertes Neodym-Eisen-Bor (falls das jemanden was sagt) und sie können das 1000-fache ihres eigenen Gewichts heben.

Nanodots Magnetkugeln – Das neue Trend-Spielzeug

Der Zeitvertreib für Kinder

Wir haben die Nanodots immer beim Arzt mit, bei langen Auto- oder Zugfahrten, aber auch wenn wir Freunde besuchen dabei. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und man muss wirklich viel Fingerfertigkeit und Geduld mitbringen, um einen Würfel zusammenzubauen, aber es macht Spaß.

Nanodots Magnetkugeln – Das neue Trend-Spielzeug

Das neue Trend-Spielzeug

Man kann sich nämlich sicher sein, dass einem sein Umfeld sofort neugierige Blicke zuwerfen wird, wenn man gerade am Bauen ist, denn die Nanodots kennt noch kaum jemand. Für alle, die im letzten Jahr nicht genug von den Fidget Spinnern kriegen konnte, werden von den coolen Nanodots begeistert sein, denn diese kleinen magnetischen Kugeln sind wohl das Trend-Spielzeug 2018.

Nanodots Magnetkugeln – Das neue Trend-Spielzeug

Magnetisches Konstruieren

Was mir sehr gut an den Nanodots gefällt, ist, dass die Fantasie meines Sohnes angeregt wird und er großen Spaß dabei hat, neue Formen zu kreieren. Die Kugeln fördern analytisches Denken, Kreativität, und die Hand-Augen Koordination bei Heranwachsenden. Zwar wird auf den Kugeln ein Mindestalter von 14 Jahren angegeben, aber meiner Meinung sind sie bereits auch bestens für Volksschüler geeignet. Verschluckt sollten sie halt nicht werden, aber soweit sollte ein 7-Jähriger dann schon sein.

Nanodots Magnetkugeln – Das neue Trend-Spielzeug

Die Nanodots sind bei www.Radbag.de in Schwarz oder Silber um € 29,90 erhältlich.

*PR-Sample


wallpaper-1019588
Animefilme im März auf ProSieben MAXX
wallpaper-1019588
„Prinzessin Mononoke“ – Fakt oder Theorie?
wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
5 Tipps für Content-Marketing im B2B
wallpaper-1019588
Evangelium21-Konferenz 2018: Zweiter Tag in Bildern
wallpaper-1019588
Freddy Camerer mags hitzig
wallpaper-1019588
Kussrot meets Wunderblume
wallpaper-1019588
Freitag, Foto des Tages, Zwiebelkuchen und das Wochenende