Nakedweek AMU #2 limited nooner

Das erste AMU kam ja gut an, das freut mich sehr! Heute folgt Teil 2. Dafür habe ich gleich mal die beiden einzigen ganz matten Lidschatten verwendet: Limit und Nooner. Bei “Limit”  handelt es sich um ein hellen rosanen Rosenholzton, “Nooner” ist dunklerer eher braunsticherer Rosenholzton. Limit verwende ich für alle AMUs mit der Naked 3 Palette zum Ausblenden in der Crease, bevor ich dann “Strange”, den hellsten Lidschatten unter der Augenbraue verwende.

Klar sind zwei matte Lidschatten für eine so grosse Palette eher unterdurchschnittlich, aber dafür finde ich sie echt eine gute Wahl und sie eigenen sich zum Verblenden wirklich super. Trotzdem sind sie auch super, wenn man ein mattes, zurückhaltendes Augen Make Up mit einem Rosa-/Rosaholzunterton schminken möchte. Und jetzt gibts Bilder:

UDN3 DienstagDie Produktliste:
- Urban Decay Primer Potion
- Urban Decay Limit und Nooner- Maybelline “black pink diamond”
- L’Oreal Miss Manga Eyes Mascara in violett
- Anastacia Dip Brow
- Smashbox BB Cream in 01 Fair
- Maybelline Fitme Concealer in 01
- Smashbox Hydrating Perfecting Powder in “Fair”
- Smashbox Halo Longwear Blush in “In Bloom”

UDN3 DienAch ja, ich bin ausserdem der Meinung, dass der Maybelline Gelliner in der Farbe “pink diamond” (ich bin mir nicht sicher, aber es könnte eine limitierte Farbe gewesen sein) perfect zu der Urban Decay Naked 3 Palette passt. MIt den pinken Glitzerpartikeln unterstützt er den Look optimal.

UDN3 DiWie gefällt euch die matte Seite der Naked 3 Palette?

Naalita_2



wallpaper-1019588
My damn Reincarnation: Papertoons sagt Veröffentlichung ab
wallpaper-1019588
#1340 [Review] Manga ~ Sword Art Online: Mother’s Rosario
wallpaper-1019588
Trainingslager im Triathlon – bringts das überhaupt? – MTP Folge #086
wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung