Nails – Point of Heart

IMG_6846

Hallo Beauties

Am Sonntag war die Taufe meiner kleinen Nichte und dafür mussten meine Nägel natürlich passend lackiert werden. Ich hab mich für ein Design mit Herzchen entschieden, dass ich vor einiger Zeit mal auf dem wundervollen Blog Chalkboard Nails entdeckt habe und sofort in meinen Favoritenordner speichern musste. Normalerweise schmück’ ich mich auch nicht mit fremden Federn sondern lass mich lediglich von anderen Designs inspirieren und bastle danach meine eigne Interpretation dazu. Von diesem Design allerdings war ich so begeistert, dass ich es einfach eins zu eins übernehmen musste. Alles nur geklaut also. Bis auf den Fehler (jap, keine Absicht), dass ich das Bild blöderweise aus dem Kopf nachgemacht habe und die Herzen nicht ganz so weit runterzog wie auf dem Original.

IMG_6839IMG_6840IMG_6842IMG_6844

Das Prinzip dieses Designs ist recht simpel und basiert einmal mehr auf der Tapetechnik. Also Tape oder auf gut Deutsch ‘Tesastreifen’ zurecht schneiden, den unteren Teil des Nagels damit bedecken, einen gut deckenden Nagellack auftragen (hier: Elephantastic Pink von OPI) und das Tape langsam abziehen. Am Schluss mit einem Zahnstocher oder Dottingtool die Punkte auftragen und mit Überlack versiegeln. Das Zuschneiden der Klebestreifen braucht davon also am meisten Zeit und Feingefühl, ist aber auch nicht weiter schwer. Und das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach gut sehen lassen.

Ach ja, ich hab mir übrigens meinen mittleren Nagel in der Autotüre ‘abgehackt’… Daher mussten alle anderen nachziehen und gekürzt werden.

Was meint ihr, gefällt euch das Design?

Unterschrift