Nailart-Collaboration - Fairytales on hands: Rapunzel

Hallo ihr Lieben Und schon wieder ist Monatsanfang! Wie schnell die Zeit nur vergeht…langsam werde ich wohl alt ;-) wie ihr es schon seit einigen Monaten gewohnt seit, gibt es heute wieder einen Beitrag zur Nailart-Collaboration von Conny und mir. Hier kommt ihr übrigens zur Projektankündigung, falls ihr nicht wisst, worum es geht. Diesen Monat haben wir uns auf ein ganz tolles Märchen geeinigt: Rapunzel Was ich bis vor kurzem nicht gedacht hätte: Rapunzel wurde nie als typischer "Disney-Prinzessinnen-Trickfilm" abgedreht. Habt ihr das gewusst? Dafür hab ich mir die moderne Version von 2010 schon zig Mal angesehen. Echt empfehlenswert der Film, glaubt mir! Das Design war leider mal wieder ein kleiner Fehlschuss. Darstellen sollte es natürlich Rapunzel und ihr langes güldenes Haar, welches (in der modernen Verfilmung) bei Gesang aufleuchtet. Begonnen hat das Ganze noch ziemlich harmlos doch spätestens bei den Gesichtsdetails musste ich mir eingestehen, dass das so mitten in der Nacht nichts mehr wird :-) ja, das war gestern - heute kratze ich den Lack bereits wieder von den Nägeln ab. Aber Leute, es kann nur besser werden! Ab nächstem Monat wartet nämlich eine neue Themengruppe auf euch – seid gespannt :-) Ich bin schon sehr gespannt, wie meine liebe Conny das heutige Thema umgesetzt hat... Schaut unbedingt auch bei ihr vorbei. Hier kommt ihr übrigens zu den bereits erschienenen Teilen: 1. März – Nemo 1. April – Lion King 1. Mai - Rapunzel