Nail Art für Ungeduldige

Habt ihr früher in der Schule auch immer mit Finelinern oder Kugelschreibern auf euren Nägeln rumgemalt? Wenn ich meine Hefte nicht vollgemalt habe dann mussten meine Nägel dran glauben. :D

Vor ein paar Tagen oder Wochen (ich habe kein Zeitgefühl mehr :D) habe ich play with my mint von essence lackiert und war auch ganz zufrieden aber irgendwie waren mir meine Nägel doch ein wenig zu nackisch und deswegen habe ich meine Nail Art Stifte wieder rausgekramt – ja, ich habe nur die beiden in Schwarz und Weiß – und habe einfach mal wild drauf los gemalt.

Nailart_Stifte_verschiedene_Muster3

Nailart_Stifte_verschiedene_Muster2

Nailart_Stifte_verschiedene_Muster4

Weil die Stifte nicht wasserfest sind kann man kleine Fehler schnell ausbügeln. Natürlich sollte man hinterher den Topcoat nicht vergessen, sonst sind die Nägel sehr schnell wieder einfarbig.^^ Der Fantasie sind hier auch keine Grenzen gesetzt, ich habe hier aber nur ganz einfach Muster ausprobiert.

Nailart_Stifte_verschiedene_Muster1

Nailart_Stifte_verschiedene_Muster

Der Nachteil ist aber das die andere Hand, in meinem Fall die rechte Hand, meistens ein wenig unschön aussieht weil ich mit links noch nicht ganz so zitterfrei malen kann.^^ Aber für schnelle einfache Designs eigenen sich diese Stifte hervorragend. :)

Für 1-2€ bekommt ihr solche Stifte z.B. von Rival de Loop. P2 hat solche Nail Art Stifte auch öfters in LE´s.

Habt ihr Nail Art Stifte? “Kritzelt” ihr auch manchmal auf euren Nägeln rum?