Nachwachsende Rohstoffe für die chemische Industrie

Mit der Förderung von forschungsbasierten Bioraffinerien soll die Wettbewerbsfähigkeit der chemischen Industrie gesichert werden. Das geht aus einer Antwort (17/5003) der Regierung an die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Weiter heißt es dazu, dass mit dem Pilotvorhaben ”Grüne Bioraffinerie“ eine Studie gefördert wurde, bei der die mechanische Fraktionierung von Grünlandbiomasse in flüssige und feste Fraktionen untersucht wurde. Die Grünen-Fraktion hatte sich in einer Kleinen Anfrage (17/4822) über den Stand der Planungen der Bundesregierung erkundigt, wie in Zukunft alternative Rohstoffe für die chemische Industrie erschlossen werden können.

Die kleine Anfrage 17/4822 findet man unter bundestag.de(PDF).
Die Antwort 17/5003 der Bundesregierung als PDF zu finden unter bundestag.de


wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks