Nachtrag

… zum neulich hier verbreiteten offenen Brief an meinen Mitbewohner: Also, ich freue mich ja, dass er sich wohlfühlt, aber man kann sich auch zu sehr wohlfühlen. Da ich zur Zeit ein akutes masterarbeitsbedingtes Konzentrationsbedürfnis verspüre ziehe mich jeden Abend in mein Zimmer zurück und schließe die Türe hinter mir. Diese Strategie hat zwei Schwächen: erstens bringt sie nichts, den Fernseher höre ich nämlich trotzdem; und zweitens hat sie darüber hinaus den negativen Effekt, dass MB sich unbeobachtet und – noch schlimmer – unbelauscht fühlt und somit nicht mehr nur rülpst sondern lautstark pupst! :(

PS: Wenn er heute abend noch einmal rülpst fange ich eine Strichliste an.



wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche fur manner liebe
wallpaper-1019588
Syrer verprügeln einen Halbschwergewichtsboxer, „Scheiß Deutscher“…
wallpaper-1019588
ein herzliches DANKEschön
wallpaper-1019588
NEWS: Weitere Details zum Record Store Day 2020 veröffentlicht