Nachtrag

Es gibt noch zwei Dinge, die ich dem geneigten Leser nicht vorenthalten möchte:

  1. Bei meinem letzten Artikel habe ich zwar die Milleniums-U-Bahn erwähnt, jedoch ist die Erwähnung ohne Foto eher wertlos (es sei denn, man möchte sie sich selbst ansehen, bevor man das Foto vor Augen hat. Unter diesen Umständen bitte ich darum, diesen Artikel so gut es geht zu ignorieren – sich aber zumindest den zweiten Punkt durchzlesen).Die U-Bahn sieht nicht nur so klein aus. Sie ist es auch. Trotzdem fetzt sie mit etwa 60km/h unter Budapest hindurch.
  2. Ich darf kundgeben, dass mein Artikel über die Tötung Bin Ladens von der ZEIT-Online akzeptiert und in leicht gekürzter Fassung publiziert wurde. Zum Thema Ungarn und die derzeitige Regierung arbeite ich derzeit etwas aus. Mit etwas Glück wird auch dieser Artikel von einem anderen Medium als meinem Blog hier veröffentlicht.

Den Artikel findet man hier:

Osama Bin Laden – Das Vorbild wurde erschossen

Die Fotos zur Milleniums-U-Bahn hier:

_DSC0069Budapest1 _DSC0073Budapest2 archiBudapest1
Filed under: Magyarország, Mario Schwaiger, Nachrichten

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [6]
wallpaper-1019588
Pampasgras trocknen: Schritt für Schritt erklärt
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Tablet Lenovo Tab M10 Plus preiswert im Lidl Onlineshop
wallpaper-1019588
9 winterharte mediterrane Pflanzen für sommerliche Außenbereiche