Nachrichten vom 24. August 2012

Schweden - Politik
Nachdem in der Gemeinde Forserum seit zwei Jahren regelmäßig Angriffe auf dort wohnende Somalier geschehen, Scheiben eingeworfen werden und Kinder misshandelt werden, wagen viele somalische Eltern ihre Kinder nicht einmal mehr in die Schule zu schicken und der Verband der Somalier rät den Bewohnern umzuziehen. Die rechts gesteuerte Gemeinde, die die Täter kennt, will trotz dieser Tatsachen nicht dazu stehen, dass es sich um Rassismus handelt und hat nicht vor die dort lebenden Somalier besser zu schützen und die Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Kommunalrat Anders Karlsson der Christdemokraten behauptet sogar die Probleme nicht in den Einzelheiten zu kennen.
Schweden - Politik
Nachdem die Generaldirektorin des Tillväxtverkets Christina Lugnet bereits wegen ihren großzügigen Feste ins Kreuzfeuer geriet, stelle sich nun plötzlich auch Fragen wie Christina Lugnet zu ihrem Arbeitsplatz kam, denn die Entscheidung der Regierung war bereits vier Tage vor ihrer Bewerbung gefallen, wobei die Ausschreibung dann zusätzlich auf sie abgestimmt wurde, so dass alle 21 anderen Bewerbungen im Grunde gleich im Papierkorb hätten landen können. Nach dieser Entdeckung stellt sich nun die Frage wie die gegenwärtige Regierung unter Fredrik Reinfeldt überhaupt Schlüsselstellungen besetzt.
Schweden - Wirtschaft
Sony kündigte gestern an, dass in seinem Werk in Lund, das Handys herstellt, 650 Angestellte entlassen werden und 350 Berater ihre Verträge nicht mehr verlängert bekommen. Insgesamt wird Sony Schweden 15 Prozent aller Angestellten entlassen, da die schwedische Zentrale und ein Teil der Herstellung ganz nach Japan verlegt werden. Sony hat sich zu diesem Schritt entschieden, da das Unternehmen in Schweden nur noch rote Zahlen schreibt.
Schweden - Wirtschaft/Immobilien
Nach den bereinigten Statistiken des Statistischen Amts entstanden im ersten Halbjahr 2012 nur noch 2.350 Wohnungen in kleineren Bauprojekten, also 53 Prozent weniger als im Vorjahr im gleichen Zeitraum. Insgesamt wurden im gleichen Zeitraum 9.900 Wohnungen nach Bostadsrätt begonnen, wovon sich 7550 unter ihnen in Wohnblocks befinden. In diesem Bereich ist ein Rückgang von 26 Prozent festzustellen. Bei diesem Rhythmus wird sich die Wohnungsnot in Schweden kaum verbessern.
Schweden - Ausbildung
Seit der Schulreform der Regierung im Jahre 1998 haben noch nie so viele Schüler die Schule ohne qualifizierenden Abschluss beendet wie dieses Jahr. Rund 12.000 Schüler, was 12,4 Prozent aller Schüler entspricht, verließen im Juni die Schule ohne Abschluss oder Gymnasialreife, was bedeutet, dass die Berufsaussicht für weitere 12.000 Jugendliche geradezu als nicht existent betrachtet werden muss. Als eine der Hauptursachen sieht das Schulamt, dass bedürftige Schüler keine individuelle Förderung mehr bekommen, nicht zuletzt wegen Geldmangel und einem Mangel an Lehrkräften.
Schweden - Immobilien
Die Situation für Studentenwohnungen in Schweden kann man in diesem Jahr nur als katastrophal bezeichnen,  denn nur jeder zehnte Ort mit einer Hochschule oder Universität ist auch in der Lage seinen Studenten eine Unterkunft zu bieten. Für 43.000 neue Studenten des Jahres stehen landesweit gerade einmal 23.000 Wohnungen zur Verfügung. Rund die Hälfte der neuen Studenten muss daher bei irgendwelchen Bekannten auf einer Campingunterlage schlafen. In Städten ist es nahezu hoffnungslos auch nur innerhalb des ersten Studienjahres eine Unterkunft zu finden. Da kaum neue Studentenwohnungen gebaut werden, so wird sich diese Situation auch in den kommenden Jahren kaum verbessern.
Schweden - Immobilien
Die Risse über den Gruben in Kiruna breiten sich weitaus schneller aus als das Unternehmen LKAB bisher berechnete. Wenn die Risse nur die gegenwärtige Geschwindigkeit beibehalten, so haben sie bereits in fünf Jahren das Zentrum Kirunas erreicht und die betroffenen Häuser müssen verlassen werden. Während sich LKAB wenig um diese neue Berechnung zu kümmern scheint, hat die Stadtverwaltung nun das Problem weitaus früher neue Gebäude zu bauen und ein neues Kiruna zu schaffen, was sich unter Umständen als völlig unmöglich erweisen kann.
Schweden - Recht
Nachdem dem Staat in Schweden im letzten Jahr rund eine halbe Milliarden Kronen an unbezahlten Bußgeldern wegen Falschparken entgingen, da die Gelder nicht eingezogen werden konnten, will die Regierung nun eine Gesetzesänderung in Gang bringen, wonach der Gerichtsvollzieher eine Auto beschlagnahmen kann sobald die unbezahlte Summe 10.000 Kronen übersteigt. Damit soll das Problem reduziert werden, dass hunderte von Fa
hrzeugen auf die gleiche Person eingetragen werden, die ohnehin bereits wegen Schulden beim Gerichtsvollzieher eingetragen sind und offiziell über keine Einnahmen verfügen.
Schweden - Gesundheit
Nur im ersten Halbjahr 2012 wurden in Schweden bisher 599 Fälle von Gonorrhoe festgestellt, rund 50 Prozent mehr als im Vorjahr, da junge Schweden immer häufiger zu wechselndem ungeschütztem Sex greifen und die offiziellen Warnungen nicht ernst nehmen. Die Hälfte der 429 betroffenen jungen Männer, die mit Gonorrhoe einen schwedischen Arzt besuchten, hatten während ihres Auslandsurlaubs ungeschützten Sex. Da es bereits multiresistente Gonorrhoe gibt, befürchten schwedische Ärzte, dass sich diese auch bald in Schweden verbreitenn, was mit bedeutenden Folgen für die Angesteckten verbunden sein kann.
Schweden - Tourismus
Nach der Piteå-Tidningen will eine deutsche Fluggesellschaft ab Dezember mit einem Riesenigloo bei Arvidsjaur dem Eishotel in Jukkasjärvi Konkurrenz machen. Das Unternehmen Flycar will etwa zehn Millionen Kronen in das Projekt investieren und mindestens ebenso groß und ebenso luxuriös werden wie das Eishotel und sich insbesondere an eine deutsche Klientele wenden. Nach den Plänen von Flycar wird der Hotel-Igloo am 21. Dezember 2012 öffnen.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin


wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Unterwegs in Bessungen
wallpaper-1019588
Damit wir mit unseren Smartphones telefonieren können, br...
wallpaper-1019588
Weihnachten in 15 Minuten - Ein Gastbeitrag von Bianca.
wallpaper-1019588
Unterschätze nie eine Fünfzehnjährige!