Nachrichten vom 22. August 2012

Schweden - Politik
In einem offenen Brief rief Fredrik Reinfeldt, Ministerpräsident Schwedens und Vorsitzender der Partei Moderaterna, die anderen Parteien der Allianzregierung auf sich an einer gemeinsamen „Ideenplattform“ zu beteiligen um mit einer einheitlichen und gemeinsamen Linie in den kommenden Wahlkampf zu treten, was indirekt bedeutet das eigene Parteiprogramm zu Gunsten der Moderaterna aufzugeben. Während sich Annie Lööf, die gegenwärtig dringend Unterstützung braucht, positiv dazu aussprach, sieht Göran Hägglund, der Vorsitzende der Christdemokraten dies als den falschen Weg und lehnt eine entsprechende Beteiligung ab.
Schweden - Wirtschaft/Immobilien
Nach ersten Analysen müssen innerhalb der nächsten fünf Jahre rund 300.000 Wohnungen aus den Jahren zwischen 1961 und 1975 renoviert werden, da in den letzten Jahren die Mehrheit der Besitzer ihre Häuser vernachlässigten. Da die Besitzer keine Rücklagen aufweisen können und Mieter eine entsprechende Belastung in den meisten Fällen nicht bezahlen können, stellt sich nun die Frage wer die nötigen Kosten in Höhe von rund 300 Milliarden Kronen aufbringen wird, also eine Million pro Wohnung. Das zusätzliche Problem ist, dass weder genügen Arbeitskräfte im Bau zur Verfügung stehen noch die Ersatzwohnungen, die während des Umbaus nötig sind.

Schweden - Immobilien

Die Regierung will zum Jahre 2015 den Steuerwert für Häuser ändern und als Basis die Quadratmeter an Wohnfläche nehmen, zum anderen aber auch das Land in drei Steuergebiete einteilen, was bedeutet, dass die Abgaben in den Städten Stockholm, Göteborg und Malmö am höchsten sein werden, in Kleinstädten etwas geringer und auf dem dünn besiedelten Land am geringsten. Allgemein am schlechtesten behandelt werden, sollte die Änderung durchkommen, Besitzer von Villen, die dann pro Jahr mit rund 3000 Kronen Mehrabgaben rechnen müssen. Die Christdemokraten sehen die Änderungen zu kompliziert, während die Sozialdemokraten nichts von diesem Vorschlag halten.
Schweden - Recht
Auch wenn die Regierung plant Sex mit Tieren unter Strafe zu stellen, so sehen nun zahlreiche Organisationen und Wissenschaftler gewisse Schwierigkeiten dabei, da Tiere nicht reden können, Zeugen in der Regel nicht vorhanden sind und die Polizei gegenwärtig nicht dafür ausgebildet ist in diesen Fällen Beweise über DNA-Tests vorzulegen. Die schwedischen Gerichte sehen zudem das Problem, dass man festlegen muss, ob auch die Besitzer der Tiere in gewissen Fällen wegen passiver Toleranz belangt werden können oder nicht. Gegenwärtig gilt Sex mit Tieren in Schweden lediglich als Tierquälerei und wird daher nur in extrem seltenen Fällen verfolgt.
Schweden - Umwelt/Jagd
Als gestern die diesjährige Lizenzjagd auf Bären begann, konnten sich die Jäger freuen, denn rund zehn Prozent des gegenwärtigen Bestands, genau genommen 312 Bären, dürfen bis zum 15. Oktober des Jahres erlegt werden, 90 davon allein in Norrbotten. In einigen Län ist es auch dieses Jahr wieder erlaubt Bären durch Futterstellen anzulocken, allerdings nur unter der Voraussetzung vorher eine entsprechende Ausbildung durchlaufen zu haben und das Ködern bei der Regionalregierung angemeldet zu haben.
Schweden - Umwelt
Nach dem Fischsterben in der Vegeån bei Ängelholm, das auf dem Ausfallen des Reinigungswerks von Findus beruht, hat sich Findus nun entschlossen drei Millionen Kilo Findus-Erbsen zu vernichten um den Fluss nicht weiter zu belasten und gleichzeitig wieder Sauerstoff in den Fluss zu pumpen, in dem bisher etwa 3000 Fische verendeten. Da die die Regionalregierung nun hohe Auflagen wegen der Sicherheit der Umwelt an Findus stellt, ist nicht sicher, ob das Unternehmen noch alle Maßnahmen ergreifen kann bevor die diesjährige Erbsenernte zu Ende ist. Findus erntet auf seinen Feldern jedes Jahr etwa 30 Millionen Kilogramm an Erbsen. Trotz der aktuellen Probleme glaubt Findus den schwedischen Bedarf an gefrorenen Erbsen zufrieden stellen zu können.
Schweden - Gesundheit
Eine europäische Studie mit 12.700 Kindern belegt, dass Kinder, die keine Geschwister haben im Durchschnitt dicker sind als jene mit Geschwistern. Das Risiko übergewichtig zu werden ist bei Einzelkindern in ganz Europa um 50 Prozent höher als bei anderen Kindern. Nach Monica Hunsberger, Forscherin an der Sahlgrenska Akademien in Göteborg steigt das Risiko mit jedem Jahr, das ein Kind ohne Geschwister aufwächst. Wie die Wissenschaftlerin der Tageszeitung GP mitteilte, spielt allerdings auch die Bewegung, die Bildung der Eltern und das Gewicht der Eltern eine gewisse Rolle.

Schweden - Gesundheit

Obwohl das Schlafmittel Circadin nur für Personen über 55 Jahren geeignet ist, stellt das schwedische Gesundheitsamt fest, dass das Circadin selbst an Kinder verschrieben wird und die Verschreibungen während der letzten fünf Jahre sogar um 600 Prozent zunahmen. Aber auch andere nicht bei Kindern getestete Medikamente werden immer häufiger Kindern verschrieben ohne dass man ihre langfristigen Wirkungen kennt. Besonders erschreckend ist nach dem Gesundheitsamt, dass Kinder in Krankenhäuser zu 50 Prozent nicht für sie geeignete Medikamente verabreicht bekommen.
Schweden - Sport
Wenn am 29. August des Jahres in London die Paralympics eröffnet werden, so werden 59 schwedische Sportler antreten, die in zwölf verschiedenen Ausscheidungen teilnehmen. Bei den letzten  Spielen in Peking im Jahre 2008 kamen die schwedischen Sportler mit zwölf Medaillen nach Hause, einer Zahl, die sie in London übertreffen wollen. Nach dem schwedischen Behindertenverband haben sich mittlerweile auch die Paralympics zu Spielen der höchsten Klasse entwickelt und Spitzensportler geschaffen.
Schweden - Archäologie
Eine Gruppe von 13 Meeresarchäologen aus Schweden, Finnland und Deutschland hat im Wikingerhafen Birka unter Wasser Anlagen entdeckt, die unter Umständen die Geschichte Birkas neu schreiben. Die Funde weisen darauf hin, dass in Birka eine Hafenanlage mit Bootsstegen existierte, die darauf schließen lässt, dass Birka um etwa 30 Prozent größer war als man bisher glaubte und die Wikinger Techniken angewendet haben, die man bisher in jener Epoche nicht in Schweden finden konnte. Es wurden mittlerweile auch so viele Teile von verschiedenen Booten gefunden, dass man eventuell bald auch auf Birka ein Wikingerboot zusammensetzen kann.

Schweden - Gesellschaft

Nach einer Studie der Länsförsäkringar haben rund 25 Prozent der Schweden zwischen 20 und 69 Jahren weniger als 10.000 Kronen gespart und 13 Prozent verfügen über keinerlei Ersparnisse, was dazu führt, dass rund 20 Prozent der Schweden maximal einen Monat auskommen, falls sie mit unvorhergesehenen Ausgaben belastet werden oder plötzlich größere finanzielle Einbussen erleiden. Im Gegenzug haben jedoch knapp über 30 Prozent der Schweden soviel gespart, dass sie ohne weiteres ein halbes Jahr ohne Einkommen so weiterleben könnten wie heute.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin


wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Es muss ja nicht immer Fussball und Weltmeisterschaft sein! Neue Annotation für JUnit 5 – Tags sind auch spannend!
wallpaper-1019588
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Diebold Nixdorf AG: Aktienkurs fällt unter dem angebotenen Barabfindungsbetrag
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: W 
wallpaper-1019588
Shame: Mit Auszeichnung
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love #3 - Es beginnt mit einer Nacht
wallpaper-1019588
Mickey Mouse feiert mit einem 3D Puzzle seinen Geburtstag #Ravensburger #Spielen #FrBT18