Nachrichten vom 18. Dezember 2013

Schweden - Politik
Obwohl vor wenigen Wochen die russische Luftwaffe einen Angriff auf Schweden übte und nun Kurzstreckenraketen bei Kaliningrad stationiert wurden, die die dichtest besiedelten Stellen Schwedens erreichen können und dies in einem gewissen Zusammenhang mit der Spionage, die Schweden für die USA betreibt, steht, ist der schwedische Außenminister Carl Bildt der einzige Europäer, der behauptet, dass von Russland absolut nichts zu befürchten sei. Nach Bildt muss man die Platzierung der Iskanderroboter in einem größeren Zusammenhang sehen, den er nicht mit Schweden in Verbindung bringt. Eine Änderung in der Spionagepolitik des Landes sieht der Außenminister nicht als notwendig.
Schweden - Wirtschaft
Nach einer Meinungsumfrage von Skop im Auftrag der Tageszeitung Dagens Industri glauben gegenwärtig 59 Prozent der schwedischen Unternehmen, dass in den kommenden Wahlen der linke Block die Regierung übernehmen wird und nur noch 35 Prozent glauben, dass die firmenfreundliche Allianzregierung an der Macht bleibt. Nahezu die gleiche Menge an Unternehmern, die an den Sieg der Linken glauben, ist auch der Meinung, dass sich die Situation für Unternehmen mit dem Regierungswechsel verschlechtern wird.
Schweden - Wirtschaft
Nach den Journalisten des schwedischen Staatsfernsehen hat die Energiegesellschaft Telge Energis für Kunden, die keinen Sondervertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen haben, die Strompreise im Oktober um 1083 Prozent angehoben, was man als reinen Wucher bezeichnen kann. Nur in einem kleinen Nebensatz am Ende eines Newsletters kann man lesen, dass man in diesen Fällen den Vertrag ändern kann, ohne indes Vergleichspreise zu nennen oder eine andere Information zu liefern. Selbst auf der Homepage der Firma sind die „Normalpreise“ für Strom nicht zu finden.
Schweden - Recht
Nach einer Analyse des schwedischen Landwirtschaftsamts verschwinden in Schweden, statistisch gesehen, jedes Jahr mehrere tausend Pferde, die, nach Meinung des Amtes und der schwedischen Veterinäre, illegal geschlachtet werden und dann, ohne das Wissen der Konsumenten, im Handel und den Restaurants landen. Eine der wichtigsten Ursachen ist natürlich, dass die Vernichtung eines Pferdekadavers, oder das Ableben und Verbrennen eines Pferdes den Besitzer zwischen 6000 und 7000 Kronen kostet, während er auf dem Schwarzmarkt sogar für ein altes Pferd bezahlt wird.
Schweden - Arbeitswelt
Nachdem die Gewerkschaft Transport des schwedischen Gewerkschaftsbunds LO keine aktiven Mitglieder der als rechtsextrem eingestuften Sverigedemokraterna akzeptiert, hat sich die Partei nun entschlossen eine eigene Gewerkschaft für Transportarbeiter zu bilden in der vermutlich jedoch nur Mitglieder der Partei zu finden sein werden, da diese Gewerkschaft keine Abkommen mit Arbeitgeberverbänden abschließen kann. Nach den Sverigedemokraterna soll die neue Gewerkschaft allerdings auch nur die Aufgabe haben den Mitgliedern eine Rechtsberatung zu bieten.
Schweden - Unterricht
Bereits kurze Zeit nach der für Schweden niederschmetternden Pisa-Studie hat nun Kultusminister Jan Björklund bereits die Lösung gefunden, denn unmittelbar im Januar will er nun eine Kommission einsetzen, die alle Analysen und Berichte zum schwedischen Schulunterricht analysiert um ein Gegenprogramm auszuarbeiten. Für Björklund liegt allerdings auch die Antwort schon klar, denn für das schlechte Ergebnis sind das Zuspätkommen und das Schule schwänzen verantwortlich, denn hierbei sind die schwedischen Schüler nahezu Weltmeister.
Schweden - Kultur
Der Verlag Nordstedt gibt bekannt, dass er mit dem Erfolgsautor David Lagercrantz einen Vertrag für einen Folgeroman der Millenium-Trilogie abgeschlossen hat, der die handelnden Personen zu einem Abschluss bringen wird. Eva Gabriel, die ehemalige Partnerin des 2004 verstorbenen Stieg Larsson ist über die Entscheidung wenig glücklich und ist der Meinung, dass der Autor der ersten drei Bücher hierzu nie die Genehmigung gegeben hätte. Lagercrantz veröffentlichte im Jahre 2011 die Erfolgsbiografie des Fußballers Zlatan, ebenfalls bei Nordstedt.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Jens Büchner („Malle Jens“) ist tot
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
[Rezension] Everless, Bd 1: Zeit der Liebe - Sara Holland
wallpaper-1019588
Synchronbacken #39 - Meine Buchteln
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 21.08.2019
wallpaper-1019588
Ein kleiner Geschenke Knigge für Kinder